' Pressemitteilungen – GRÜNE JUGEND Hamburg

Pressemitteilungen

Die GRÜNE JUGEND Hamburg hat gestern auf ihrer Landesmitgliederversammlung die Weichen für einen junggrünen Wahlkampf zur Bundestagswahl 2013 gestellt. Sie hat ebenfalls ein Votum für die grüne Landesliste zur Bundestagswahl 2013 an Maximilian Bierbaum, politischer Geschäftsführer der GRÜNEN JUGEND Hamburg, vergeben. Dazu erklärt Lise Känner, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Hamburg: „Wir freuen uns, dass Maximilian […]

Im Zuge der Mietenwahnsinn-Demo im November in Hamburg kam es zu einem offensichtlich unrechtmäßigen Einsatz von Pfefferspray durch die Polizei gegenüber den Demonstrierenden. Intern wurden nun Ermittlungen aufgenommen, allerdings gegen unbekannt. Dazu erklärt Tom Rickers, Sprecher der GRÜNEN JUGEND Hamburg: „Immer wieder passieren Vorfälle, in denen Polizist_innen unrechtmäßig handeln. Vor allem bei Großeinsätzen wie Demonstrationen […]

Anlässlich der angekündigten Preiserhöhung für HVV-Tickets versendet die GRÜNE JUGEND Hamburg ihre Pressemitteilung vom letzten Jahr noch einmal. Dazu erklärt Tom Rickers, Sprecher der GRÜNEN JUGEND Hamburg: „Wir freuen uns, dass der HVV eine konstant unverschämte Preispolitik fährt. Bei der GRÜNEN JUGEND Hamburg sparen wir uns so viel Zeit beim Erarbeiten von Pressemitteilungen. Besonders schlimm […]

Zu den Sonntag stattfindenen Vattenfall Cyclassics erklärt Tom Rickers, Sprecher der GRÜNEN JUGEND Hamburg: “Vattenfall versucht sich – wie jedes Jahr – bei den Bürger_innen beliebt zu machen. Während die Energiewende stockt, steht Vattenfall das Wasser bis zum Hals: Immer mehr Menschen erfahren von den schweren Folgen, die Vattenfalls Unternehmenspolitik nach sich zieht. Über zwei […]

Als Organisation im Unterstützer_innenkreis des Bündnis „umFAIRteilen“ setzt sich die GRÜNE JUGEND Hamburg für eine stärkere Umverteilung ein. Dazu erklärt Mareike Engels, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Hamburg: „Das Mantra des Sparens der letzten Jahre muss ein Ende haben. Wenn unter dem neoliberalen Deckmantel des Schuldentilgens öffentliche Ausgaben zusammengestrichen werden, leiden darunter vor allem die Schwachen […]

Nach den teilweise gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Nazis, der Polizei und linken Gegendemonstrant_innen am 2. Juni forderte die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG), den Einsatz von Gummigeschossen auf Demonstrationen zu erlauben. Dazu erklärt Tom Rickers, Sprecher der GRÜNEN JUGEND Hamburg: „Die Forderung nach dem Einführen von Gummigeschossen halten wir für sehr besorgniserregend. Waffen, die mit Gummigeschossen geladen werden, […]

Die GRÜNE JUGEND Hamburg freut sich, dass es dank tausender Gegendemonstrant_innen gelungen ist, den Aufmarsch der Nazis am 2. Juni in seiner ursprünglich vorgesehenen Form zu verhindern. Leider kam es durch eine fragwürdige Polizeitaktik zu unübersichtlichen Situationen und zahlreichen Verletzungen. Dazu erklärt Tom Rickers, Sprecher der GRÜNEN JUGEND Hamburg: „Es ist ein großartiges Zeichen, dass […]

Den folgenden offenen Brief haben wir am 16. Mai dem Senat der Freien und Hansestadt Hamburg übergeben: Senatskanzlei Hermannstr. 15 20095 Hamburg Sehr geehrter Herr Erster Bürgermeister Olaf Scholz, sehr geehrte Senatorinnen und Senatoren, am 2. Juni wollen 800 bis 1000 Nazis durch Hamburg marschieren und ihre menschenverachtende Ideologie verbreiten. Anlass ist der von ihnen […]