Ein Bericht von Zoey Prigge

Im März bin ich nach Strasbourg zum Seminar “Open Source – Open Mind” gefahren, dass von FYEG und CDN – den junggrünen europäischen Dachorganisationen, in denen die GJ Mitglied bzw. Partner ist – in Zusammenarbeit mit dem Jugendzentrum des Europäischen Rates organisiert wurde.

Als Kernidee versuchte das Seminar den Zusammenhang des Open Source Gedankens (im Folgenden trotz Kontroverse als synonym für freie Software verwendet) mit den digitalen Menschenrechten zu verknüpfen. Wie kann der Zugang zu gemeinsamem Gut aktiv unsere Gesellschaft verändern und inwieweit müssen wir diesen sichern? [...] 

Weiterlesen