' Verkehr & Sport – GRÜNE JUGEND Hamburg

Verkehr & Sport


Stellungnahme der GRÜNEN JUGEND Hamburg vom 12. Juni 2016
Thema: Erklärung der GRÜNEN JUGEND Berlin vom 10. Juni 2016

Die GRÜNE JUGEND Berlin veröffentlichte am 10. Juni die Pressemitteilung „Patriotismus nein danke! Erklärung der GRÜNEN JUGEND Berlin zum Start der Herrenfußball-Europameisterschaft.“, die medial sehr viel Aufmerksamkeit bekam. Auch wir als GRÜNE JUGEND Hamburg haben uns im Zuge dessen mit diesem Thema auseinandergesetzt.

Es geht doch hier weniger um die Frage, ob man Flaggen schwenken DARF. Schließlich will niemand den Leuten VERBIETEN, mit Fahnen durch die Straßen zu laufen.
Die Frage ist doch vielmehr: „Halten wir es für klug, Sportereignisse mit dem Begriff der Nation zu vermischen?“ Und die Antwort darauf lautet „Nein“. Denn wann immer Sportereignisse als Wettbewerb unter Nationen inszeniert werden, läuft es letztendlich doch immer darauf hinaus, die Überlegenheit der eigenen Nation gegenüber einer anderen zu demonstrieren. Solche Events bauen eine Gegnerschaft auf, die leider auch allzuoft nicht nur auf dem Platz ausgetragen wird, wie die jüngsten Vorfälle von Marseille zeigen. [...] 

Weiterlesen

Datum: 26. Mai 2016 | Beschluss, Themen | Digital, Hamburg, Stadtentwicklung

Wir GRÜNE sind eine zukunftsgerichtete Partei und trieben die Modernisierung unserer Gesellschaft voran. Ein Eckpfeiler davon ist die Vernetzung der Menschen.

Die Lebens- und Arbeitswelt der Bürger_innen ist zunehmend in einem digitalen Kontext eingebettet. Ob Laptop, Netbook, Tablet oder Smartphone – mit dem Internet verbundene Geräte werden immer vielfältiger und sind kaum noch für jemanden aus dem Alltag wegzudenken. Jedoch haben nicht alle dieser Geräte automatisch einen Internetzugang über Mobilfunk und sind somit auf WLAN-Lösungen angewiesen. Das Bedürfnis nach Vernetzung muss sich deshalb in der Infrastruktur einer auf die Bürger_innen ausgerichteten Stadt widerspiegeln. [...] 

Weiterlesen