Pressemitteilung der GRÜNEN JUGEND Hamburg am 6. Februar 2020  zur Wahl in Thüringen:

In Thüringen wurde gestern Thomas Kemmerich aus der FDP mit Stimmen der AfD und CDU zum Ministerpräsidenten gewählt.

Dazu Madeleine Cwiertnia, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Hamburg:

 „Wir sind voller Wut über die gestrige Wahl. Das ist ein demokratischer Dammbruch. CDU und FDP in Thüringen sind offenbar bereit, mit der AfD zusammenzuarbeiten. Sie schließen damit ganz bewusst einen Pakt mit Rechtsextremen und nutzen Faschist*innen als Steigbügelhalter an die Macht, anstatt einen demokratischen Kandidaten der Linken zu unterstützen. [...] 

Weiterlesen