!!ACHTUNG – Raumänderung!! Die LMV findet nicht in Wandsbek, sondern im Walddörfer-Gymnasium statt, 10 Minuten vom U-Bahnhof Volksdorf (U1) entfernt (Im Allhorn 45, 22359 Hamburg)

Liebe Mitglieder der GRÜNEN JUGEND Hamburg,

Hiermit laden wir euch zu unserer nächsten Landesmitgliederversammlung (LMV) am 17. (von 10-18 Uhr) und 18. Oktober (von 10-17 Uhr) ein. Die Landesmitgliederversammlung wird im Walddörfer Gymnasium (Im Allhorn 45, 22359 Hamburg; 10 Minuten Fußweg von der U-Bahn-Haltestelle Volksdorf (U1)) stattfinden. Da diese LMV unter Corona-Bedingungen stattfindet, möchten wir euch bitten, euch vorher über hier anzumelden, das erleichtert uns die Planung und Vorbereitung.

    Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten unter den oben genannten Bedingungen zu

    Für die Veranstaltung haben wir auf der Basis der geltenden Corona-Verordnung für Hamburg ein Hygiene-Konzept erstellt, was vor Ort ebenfalls aushängt:

    • Am Eingang werden Desinfektionsmittel zur Verfügung stehen, nutzt diese bitte! Häufig benutzte Flächen werden regelmäßig desinfiziert.
    • Euch werden am Eingang eure Sitzplätze zugewiesen, bitte haltet diese ein und verrückt nichts!
    • Wir sorgen für eine regelmäßige Durchlüftung!
    • Außerhalb eurer Sitzplätze gilt strikt eine Maskenpflicht, dabei müssen Mund und Nase bedeckt sein!
    • Der Mindestabstand von 1,5 m sollte überall eingehalten werden!
    • Menschen mit Symptomen einer akuten Atemwegserkrankung dürfen an der Veranstaltung nicht teilnehmen, wenn ihr euch krank fühlt, bleibt bitte zu Hause!
    • Wir müssen die Kontaktdaten aller anwesenden Personen beim Betreten des Veranstaltungsorts aufnehmen, das bedeutet konkret, Namen, Anschrift und Telefonnummern, um im Fall eines positiven Testergebnisses die Gesundheitsbehörde und andere Teilnehmer*innen zu informieren. Diese Daten werden vier Wochen aufbewahrt und danach vernichtet!
    • Für die Pausen können wir aufgrund der Corona-Regeln leider kein Essen oder ein Mitbringbuffet organisieren! Wir bitten euch daher, euch selbst Essen mitzubringen, in der Nähe der U-Bahn gibt es einen Supermarkt und auch einen Bäcker, welcher ebenfalls sonntags geöffnet ist.

    Da wir verstehen können, wenn sich Menschen in geschlossenen Räumen unwohl fühlen, wird es die Möglichkeit geben sich digital dazuzuschalten unter diesem Link: https://webinar.gruenejugendhamburg.de/b/jul-jxx-nqh-wxs Allerdings ist es bei der digitalen Teilnahme nicht möglich mit abzustimmen!

    Sollten sich diese Vorausstzungen ändern, beispielsweise aufgrund erhöhter Infektionszahlen und damit verknüpften Einschränkungen, werden wir euch umgehend darüber informieren und behalten uns dabei auch vor die LMV notfalls abzusagen!

    Die Landesmitgliederversammlung ist öffentlich, stimmberechtigt sind alle Mitglieder der GRÜNEN JUGEND Hamburg. Der Landesvorstand schlägt folgende (aktualisierte) Tagesordnung vor mit folgendem Zeitplan, wir freuen uns, wenn viele Menschen beim Aufbauen am Samstag und beim Abbauen am Sonntag unterstützen:

    Samstag:

    ab 8:30 Uhr: gemeinsames Aufbauen

    9:30 Uhr: Neumitgliedertreffen

    10 Uhr: TOP 1: Formalia

    10:30 Uhr: TOP 2: Satzungsänderungsanträge

    11 Uhr: TOP 3: Bericht des Landesvorstands

    11 Uhr: TOP 4: Finanzen

    12:15-13 Uhr: Pause

    13 Uhr: TOP 5: Inhaltliche Anträge

    14 Uhr: TOP 6: Wahlen

    Wahl des Landesvorstandes

    18 Uhr: Ende der Versammlung

    Sonntag:

    9-10 Uhr: FIT*-Vernetzungstreffen (Ort wird noch bekanntgegeben)

    10 Uhr: TOP 6: Wahlen

    Wahl der Delegierte

    zum Länderrat

    zum Landesausschuss

    zum Bundesfinanzrat

    zum Ring Politischer Jugend (RPJ)

    12 Uhr: Vergabe des Votums der Grünen Jugend Hamburg für die Bundestagswahl 2021

    Wahl des Wahlkampfteams für die Bundestagswahl 2021

    13-13:30 Uhr: Pause

    13:30 Uhr: TOP 7 Debatte zur aktuellen politischen Lage

    14 Uhr: TOP 8 Bericht des Wahlkampfteams und unserer Votenträger*innen zur Bürger*innenschaftswahl

    14:30: TOP 9: Verschiedenes

    16:00: Aufräumen

    Folgende Fristen gelten für Anträge und Änderungsanträge:

    • Satzungsänderungsanträge: Samstag, 3. Oktober, 10:00 Uhr
    • Änderungsanträgen zu Satzungsänderungsanträgen: Samstag, 10. Oktober, 10:00 Uhr
    • Eigenständige Anträge: Samstag, 10. Oktober, 10:00 Uhr
    • Änderungsanträge zu eigenständigen Anträgen: Donnerstag, 15. Oktober, 10:00 Uhr

    Bewerbungen können bis zum Aufruf des entsprechenden Tagesordnungspunktes eingereicht werden. Wir wählen auf dieser LMV turnusgemäß alle Ämter des Landsvorstands für die Amtszeit von einem Jahr neu. Außerdem wählen wir die Delegierten der GRÜNEN JUGEND Hamburg in verrschiedene Gremien des GRÜNE JUGEND Bundesverbands und des GRÜNEN Landesverbands. Abschließend werden wir noch ein Votum zur Bundestagswahl vergeben und ein Wahlkampfteam wählen. Unten findet ihr eine Beschreibung der einzelnen Ämter.

    Satzungsänderungsanträge benötigen einer 2/3 Mehrheit, sowie die Anwesenheit von mindestens 5% der Mitglieder der GRÜNEN JUGEND Hamburg auf der LMV.

    Bewerbungen und Anträge könnt ihr unter https://lmv.gruenejugendhamburg.de/ einreichen. Dort findet ihr auch weitere Informationen zu den Ämtern.

    Sollte dies eure erste LMV sein, bieten wir eine halbe Stunde vor Versammlungsbeginn am Samstag ein Neumitglieder-Treffen an. Dort erklären wir euch den Ablauf und Regularien der LMV, außerdem geben wir euch eine Übersicht über die vorliegenden Anträge und Bewerbungen.

    Außerdem findet am Sonntagmorgen ein FIT*-Vernetzungstreffen statt für alle Frauen, Inter* und Trans* Personen.

    Bei weiteren Fragen und Anregungen könnt ihr uns gerne kontaktieren.

    Außerdem suchen wir noch Personen für das Präsidium und für das Protokoll, wenn ihr Interesse habt meldet euch gerne bei mir (julius@gjhh.de).

    Solltet ihr Bedarf an Kinderbetreuung oder einer Übersetzung der LMV durch Gebärdendolmetscher*innen haben, teilt mir dies bitte ebenfalls mit.

    Liebe Grüße,

    Julius für den Landesvorstand

    Hier findet ihr eine grobe Beschreibung für die jeweiligen Ämter, die auf dieser LMV gewählt werden:

    Sprecher*innen

    Die Sprecher*innen vertreten die GRÜNE JUGEND Hamburg und ihre Positionen durch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Teilnahme an Veranstaltungen und anderen Formen der Einbringung in die öffentliche Auseinandersetzung nach außen. Sie sind das Gesicht der GRÜNEN JUGEND Hamburg in der Öffentlichkeit, auch im Internet, gegenüber der Partei und dem Bundesverband der GRÜNEN JUGEND. Dafür haben sie stets einen guten Überblick über aktuelle Tagespolitik und politische Diskussionen. Zudem übernehmen Sprecher*innen auch innerverbandliche Aufgaben.

    Politische Geschäftsführung

    Die politische Geschäftsführung trägt die Verantwortung für die Organisation und Struktur der GRÜNEN JUGEND Hamburg, sowie die Weiterentwicklung dieser. Die politische Geschäftsführung koordiniert im Verband die Arbeit des Landesvorstands sowie Termine und Fristen. Sie informiert über Veranstaltungen und aktuelle Entwicklungen und ist verantwortlich für die Vorbereitung von Sitzungen. Außerdem stellt sie die Schnittstelle zur organisatorischen Geschäftsführung da. Hierfür behält sie immer den Überblick darüber, was im Verband gerade passiert und koordiniert die Vernetzung mit der Partei und dem Bundesverband der GRÜNEN JUGEND. Zudem übernimmt die politische Geschäftsführung auch andere innerverbandliche Aufgaben.

    Schatzmeister*in

    Der*die Schatzmeister*in ist verantwortlich für die finanzielle Gestaltung der GRÜNEN JUGEND Hamburg. Dabei geht es darum, eine Finanzierung der Projekte der GRÜNEN JUGEND Hamburg sicherzustellen, die aktuelle finanzielle Situation im Blick zu haben und eine kurz-, mittel- und wenn möglich langfristige Finanzplanung aufzusetzen. Der*die Schatzmeister*in vertritt die GRÜNE JUGEND Hamburg im Bundesfinanzausschuss der GRÜNEN JUGEND und im Landesfinanzrat der GRÜNEN Hamburg. Er*sie ist verantwortlich für das Aufstellen, Überwachen und Kommunizieren des Haushalts und die Beantragung und Abrechnung von Zuschüssen z.B. über den Ring Politischer Jugend (RPJ). Zudem übernimmt die*der Schatzmeister*in auch andere innerverbandliche Aufgaben.

    Koordinator*innen

    Im Landesvorstand der GRÜNEN JUGEND Hamburg sitzen drei Koordinator*innen. Diese haben eine große Freiheit ihre Aufgaben selbst zu gestalten und dadurch die Möglichkeit eigene Akzente und Themen zu setzen sowie Themen und Projekte anzustoßen. Es existiert ein Pool an Aufgabenfeldern, der untereinander aufgeteilt wird.

    Folgende Aufgabenfelder für die Koordinator*innen existieren derzeit:

    1. Organisation und Koordination von Bildungsarbeit
    2. Bündnisarbeit
    3. Unterstützung der Social Media-Arbeit der Sprecher*innen
    4. Einbindung von Neumitgliedern und Interessierten
    5. Koordination von Projektgruppen und Arbeitskreisen
    6. Förderung von innverbandlicher Partizipation und Vielfalt

    Zudem übernehmen die Koordinator*innen auch andere innerverbandliche Aufgaben.

    Fit*- und genderpolitische*r Sprecher*in

    Der*die FIT*- und genderpolitische*r Sprecher*in ist verantwortlich für die innerverbandliche Förderung von queerfeministischen Themen und Haltungen sowie die Förderung von FIT*-Personen. Als Sprecher*in stellt sie*er auch das äußere Auftreten als queerfeministischer Verband sicher. Die*Der Sprecher*in vernetzt die feministische Arbeit der GRÜNEN JUGEND Hamburg mit den GRÜNEN Hamburg und steht dafür im Austausch mit der Frauenpolitischen Sprecher*in im Landesvorstand der GRÜNEN Hamburg. Zudem übernimmt die Fit*- und genderpolitische*r Sprecher*in auch andere innerverbandliche Aufgaben.

    Delegierte zum Länderrat

    Der Länderrat ist das oberste beschlussfassende Gremium der Grünen Jugend auf Bundesebene zwischen unseren Bundeskongressen. Er kommt mindestens zwei Mal pro Jahr zusammen und besteht aus 50 Mitgliedern. Dabei finden neben politischen Debatten und Diskussionen über Anträge auch interessante Bildungsformate statt. Die Grüne Jugend Hamburg hat zwei Delegierte für dieses Gremium, eine Person kommt dabei vom Landesvorstand und eine Person wird von der Landesmitgliederversammlung gewählt (dieses Jahr ein offener Platz), inklusive eines*einer Ersatzdelegierten (dieses Jahr ein FIT*-Platz).

    Delegierte zum Landesausschuss

    Der Landesausschuss ist das oberste beschlussfassende Gremium der Grünen zwischen den Landesmitgliederversammlungen und besteht aus 35 Mitgliedern. Dabei werden beispielsweise Anträge beschlossen und über aktuelle Entwicklungen diskutiert. Die Grüne Jugend hat zwei Plätze (einen FIT*-Platz und einen offenen Platz) in diesem Gremium, um unsere Perspektiven einzubringen. Der Landesausschuss kommt zwei bis vier Mal pro Jahr zusammen. Außerdem wählen wir zwei Ersatzdelegierte (ebenfalls ein FIT*-Platz und einen offenen Platz)

    Delegierte zum Bundesfinanzausschuss

    Der Bundesfinanzausschuss ist ein Gremium auf Bundesebene und er berät die GRÜNE JUGEND in allen Finanzfragen und hat insbesondere folgende Aufgaben:

    • a. berät über den Haushaltsplan des Folgejahres und Nachtragshaushalte; er gibt der Mitgliederver-sammlung eine Empfehlung über deren Beschlussfassung und dem Länderrat eine Empfehlung über die vorläufige Inkraftsetzung;
    • b. berät über die mittelfristige Finanzplanung des Bundesverbandes und der Landesverbände;
    • c. beschließt über die Verteilung gemeinsamer Finanzmittel des Bundesverbandes und der Landes-verbände;
    • d. berät über die gendergerechte Mittelverwendung.

    In diesem Gremium sitzt der*die Schatzmeister*in der Grünen Jugend Hamburg und ein Basismitglied. Wenn der Schatzmeister der Grünen Jugend Hamburg keine FIT*-Person ist, ist dies ein FIT*-Platz, ansonsten ein offener Platz. Der Ausschuss kommt mindestens zweimal im Jahr zusammen.

    Delegierte zum Ring Politischer Jugend

    Im Ring Politischer Jugend sitzen alle politischen Jugendorganisationen in Hamburg und besprechen gemeinsame Projekte sowie die Verteilung der Fördermittel für unsere politische Arbeit. Er kommt mehrmals im Jahr zusammen. Wir haben zwei Delegierte, einen FIT*-Platz und einen offenen Platz.

    Wahlkampfteam für die Bundestagswahl 2021

    Das Wahlkampfteam für die Bundestagswahl 2021 ist dafür verantwortlich einerseits Veranstaltungen, Material und Aktionen für den Wahlkampf zu organisieren und durchzuführen und den Wahlkampf zu begleiten. Außerdem geht es darum unsere potentielle Kandidatin bestmöglich in ihrem Wahlkampf zu unterstützen. Andererseits steht das Team im engen Austausch mit der Wahlkampfkommission der Grünen in Hamburg sowie mit dem Wahlkampfteam der Grünen Jugend auf Bundesebene. Wir wählen sechs Plätze für dieses Team (inklusive des*der Votenträger*in für die Bundestagswahl).