Das Ende des Novembers war noch einmal richtig voll: Nach dem vierten Global Climate Strike begann unser Grüne Jugend Herbstkongress, der vom 29. November bis zum 01. Dezember stattfand.
Wir verbrachten das Wochenende im Haus Warwisch und beschäftigten uns mit dem Umgang mit Ressourcen und Nachhaltigkeit. Mit geretteten Lebensmitteln vom foodsharing bekochten wir uns selbst und lernten mehr über die unterschiedlichen Möglichkeiten von Lebensmittelrettung. Des Weiteren definierten wir den Begriff „Nachhaltigkeit“ für uns und hörten einen Vortrag über Cradle to Cradle, durch den wir mehr über das Thema Kreislaufwirtschaft lernten. Am Samstag Mittag machten wir dann einen gemeinsamen Spaziergang durch die schöne Landschaft. 

page3image24777392
page3image24774688

Am Nachmittag wurden wir über das chemische Recycling aufgeklärt und bekamen neue Ideen für zukünftige Anträge. Abends schauten wir, solidarisch mit der Aktion von Ende Gelände in der Lausitz, den Film „Die Rote Linie“ und sorgten mit Karaoke für Stimmung. 

Am Sonntag beschäftigten wir uns mit unseren Zukunftsvisionen und machten uns nach einem schönen Wochenende wieder auf nach Hause. 

page4image25027104

von Mette Steffen