Aktuelles

Junge GRÜNE wählen ihre Spitzenkandidatinnen für die Bürgerschaft 2. Juli 2019 - Rosa Domm & Ivy May Müller Pressemitteilung der GRÜNEN JUGEND Hamburg Hamburg, 01.07.2019 Die GRÜNE JUGEND Hamburg hat auf ihrer Landesmitgliederversammlung am 29.06.2019 mit ihren Sprecherinnen Ivy May Müller (22) und Rosa Domm (20) ihre Spitzenkandidatinnen für die Bürgerschaftswahl 2020 aufgestellt. Dazu, Rosa Domm, Sprecherin und Spitzenkandidatin der GRÜNEN JUGEND Hamburg:  "Wir werden starke Stimmen für Veränderung sein! Dem politischen Stillstand wird von unserer… WEITERLESEN
Jugend macht Zukunft! 11. Juni 2019 - PRESSEMITTEILUNG ZU DEN WAHLERGEBNISSEN UND KOALITIONSVERHANDLUNGEN Nach den Wahlerfolgen für Bündnis 90/DIE GRÜNEN in den Hamburger Bezirken sowie zur Europawahl kommentieren Rosa Domm und Emilia "Milla" Fester (Sprecherinnen der GRÜNEN JUGEND Hamburg) die bevorstehenden Koalitionsverhandlungen: Die Politik der vergangenen Jahre hat geschlafen! Gerade in einer Stadt wie Hamburg fordern vor allem junge Menschen in großen Demonstrationen Nachhaltigkeit, soziale Reformen und… WEITERLESEN
VORSTELLUNG EINES JUNG-GRÜNEN ABGEORDNETEN: MARCEL BULAWA 17. Juli 2019 - Artikel der Kategorie "Kämpfe und Einbringung in die GRÜNEN" des PIEKS MARCEL BULAWA „Politik war für mich immer spannend. Deshalb war ich auch bisher schon zugewählter Bürger. Seit Mai bin ich - für mich etwas überraschend - vollwertiges Mitglied der BV. Ich finde alle Politikfelder vor Ort spannend, aber ich muss mich natürlich auch festlegen, welche Felder ich bearbeiten will.… WEITERLESEN
AUSBLICK: WAS IM NÄCHSTEN HALBJAHR PASSIEREN WIRD 17. Juli 2019 - Artikel in der Kategorie "Sonstiges" des PIEKS Soviel getan und soviel erlebt! - Die GRÜNE JUGEND Hamburg verabschiedet sich mit diesem letzten Newsletter in die Sommerpause. Das heißt, dass wir tatsächlich bis Anfang August keine Termine, Veranstaltungen und Kämpfe mehr haben werden, die zentral über den Landesverband organisiert werden. Und das ist auch gut so, denn zum guten Politikmachen gehört… WEITERLESEN
Humanität und Teilhabe statt „Geordnete Rückkehr“ 3. Juli 2019 - Der Bundestag hat im Juni 2019 das sogenannte „Geordnete-Rückkehr-Gesetz“ beschlossen. Das Gesetz opfert humanitäre und menschenrechtliche Anliegen zu Gunsten von „Abschiebungen um jeden Preis“. So wird das bedingungslose Grundrecht auf Gewährleistung eines menschenwürdigen Existenzminimums verwehrt und Schutzsuchende werden durch Abschiebehaft in regulären Gefängnissen kriminalisiert. Zudem folgt es der Strategie der CDU, potenziell ausreisepflichtige Menschen zu isolieren, um gesellschaftliche Teilhabe zu… WEITERLESEN
Gegen jede rassistische Kackscheiße! Unser antirassistisches Grundverständnis 2. Juli 2019 - 1. Was verstehen wir unter Rassismus?2. Was wird fälschlicherweise mit Rassismus gleichgesetzt?3. Wie wollen wir Antirassist*innen sein?4. Was fordern wir von der GRÜNEN JUGEND?5. Was fordern wir von den GRÜNEN? Die GRÜNE JUGEND Hamburg (GJHH) ist ein antirassistischer Verband, der für eine Gesellschaft kämpft, in der Menschen nicht nach ihrem Äußeren und scheinbaren Gruppenzugehörigkeiten definiert, sondern als gleichberechtigte Individuen und… WEITERLESEN
Geschäftsordnung des Awarenessteams der GRÜNEN JUGEND Hamburg 2. Juli 2019 - 1. Das Awarenessteam trifft sich regelmäßig zu ordentlichen Awarenessteamsitzungen. Zu ordentlichen Sitzungen muss mindestens 2 Wochen vorher eingeladen werden. Außerordentliche Sitzungen sind bei Dringlichkeit möglich und bedürfen keiner Einladungsfrist. 2. Die Sitzungen des Awarenessteams sind grundsätzlich offen und Nicht-Mitglieder des Awarenessteams genießen ein Besuchs- und Rederecht. Auf Verlangen mindestens eines Mitgliedes des Awarenessteams ist es allerdings möglich, Teile einer Sitzung… WEITERLESEN