von Jan Sieveking, 17, Schüler

Mehr als 23 Prozent des deutschen Stroms werden heute von erneuerbaren Energien erzeugt. Längst sind Wind, Wasser, Sonne und Co. mit ihrem Anteil am deutschen Strommix an Atomkraft und Steinkohle vorbei gezogen. Die Stromerzeugung wird regionaler und Bürger_innen immer mehr zu kleinen Energieunternehmer_innen. Die deutsche Stromversorgung wandelt sich, obwohl die Merkel-Koalition- allen voran die FDP mit Philip Rösler – versucht diesen Trend aufzuhalten und die Macht vier großer Energiekonzerne zu sichern. [...] 

Weiterlesen