' Blog – GRÜNE JUGEND Hamburg

Blog

Erlebnisberichte, Meinungen und was die junggrüne Welt noch so hergibt…

Hallo liebe Interessierte und willkommen auf unserem Newsletter!

Schon ist die erste Hälfte des Jahres 2019 um. So viele spannende Dinge sind passiert, über die es zu berichten gilt! Wir haben demonstriert, blockiert, Seminare veranstaltet und neu-gewählt und zwei Menschen aus dem Landesvorstand verabschiedet… Nun gehen wir voll von neuen Eindrücken und ganz viel kämpferischem Geist in die Sommerpause und freuen uns auf ein großartiges zweites Halbjahr mit Ivy und Rosa als GRÜNE-JUGEND-Spitzenkandidat*innen und begrüßen Mieke als neugewählte Schatzmeisterin und Ivy als nachgewählte Sprecherin.  [...] 

Weiterlesen

WAHLKAMPFSPECIAL

Hallo liebe Interessierte und willkommen auf unserer Newsletter-Liste,


„Holen wir uns unsere Zukunft zurück“ – Das war unser Motto im vergangenen Monat und das Motto unserer Hauptbeschäftigung als GRÜNE JUGEND Hamburg: Wahlkampf. Neben der inhaltlichen Arbeit, welche durch den Landesvorstand und aktive AK‘s mit viel Engagement weitergeführt wurde, waren wir täglich auf der Straße im Wahlkampf aktiv – Für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, aber vor Allem auch für junggrüne Inhalte. Wir sind an jede Belastungsgrenze gegangen, haben mit Fremden debattiert und für ein riesiges Ziel gekämpft. Um der großartigen Arbeit, die die GRÜNE JUGEND Hamburg da geleistet hat, einen Tribut zu leisten, hat sich die PIEKS-Redaktion in diesem Monat dafür entschieden ein „Wahlkampf-Special“ zu machen. Denn die PIEKS-Monatsmail berichtet Euch immer in der ersten Hälfte des Folgemonats über den vergangenen Monat der GRÜNEN JUGEND Hamburg. Und der Mai 2019 war unser Wahlkampfmonat; was sollte die „PIEKS-Monatsmail: Mai“ also sonst sein, als ein „Wahlkampf-Special“? [...] 

Weiterlesen

Im Wahlkampf Claqueur*innen der GRÜNEN Veranstaltungen werden? – Nicht mit der GRÜNEN JUGEND Hamburg! Rund um unsere fünf verschiedenen Straßenaktionen erfanden wir im Laufe der Wahlkampfzeit acht sogenannte Meilenstein-Veranstaltungen. Wir nahmen uns vor, unsere Ideen neben den GRÜNEN auf ganz eigenen Veranstaltungs-ankündigenden Plakaten abzudrucken und im Straßenbild präsent zu sein.
So luden wir im Mai zu vier großen Veranstaltungen ein und steckten so auch für uns klare Ziele, auf die wir Woche für Woche zuarbeiten konnten.  [...] 

Weiterlesen

Nachdem uns als Wahlkampfteam bereits viel Lob ausgesprochen wurde, für welches wir sehr dankbar sind, möchten wir an dieser Stelle denjenigen danken, die diesen krassen und beeindruckenden Wahlkampf überhaupt erst möglich gemacht haben. Euch Allen, die ihr mit uns bei teilweise Schietwetter mit Aktionen und Ständen auf der Straße standet. Bei denjenigen, die darüber hinaus Verantwortung für Vorbereitung, Organisation und Aufbau von Aktionen und Veranstaltungen übernommen haben. Und bei Allen, die auf sonstige Art und Weise unterstützt haben. Wir sind sehr dankbar dafür, dass ihr bei unseren ambitionierten Zielen so stark und tatkräftig mitgezogen habt.

Und diese haben wir teilweise sogar noch stark übertroffen! Wir haben ab dem 26.3. mindestens eine Aktion pro Woche auf der Straße gehabt und so insgesamt mehr als 80 Aktionen und Veranstaltungen gehabt. Dies Alles verdanken wir den über 30 Aktiven, welche diese mitgestaltet und durchgeführt haben. Neben einem tollen Wahlergebnis können wir uns so auch über eine sehr tolle und spaßige Zeit freuen, welche auch einen guten Eindruck für unsere junggrünen Inhalte und Forderungen hinterlassen hat.
In diesem Sinne: Gute Erholung, der nächste Wahlkampf kommt bestimmt! [...] 

Weiterlesen

Wahlkampf. Über viele Wochen hat sich ein diffuses Gefühl der Spannung angestaut und es kam zu einer überwältigenden Entladung. An jenem Tag, als die ersten Hochrechnungen der Europawahlergebnisse am 26. Mai an die Wand gebeamt wurden und sie die Augen der Menschen im prall gefüllten Konferenzsaal der Landesgeschäftsstelle trafen. Genau in diesem Moment wurde ein Foto geschossen.

Es existieren Bilder, die in ihrem Ausdruck so stark sind, dass sie sich einer bloßen Beschreibung durch Wortaneinanderreihungen entbehren. Sie werden zu einem Symbol. Einerseits trägt das Bild einen strahlenden Höhepunkt der menschlichen Emotionalität – einen Ausdruck der tiefsten Freude, einer durchdringenden Euphorie. In der Mimik, Gestik und insbesondere in den Augen der abgebildeten Personen wird ein authentisches Glücksgefühl vermittelt, welches den gesamten Abend in seiner Stimmung beflügelt hatte. Dieses Bild, und damit jener Abend, trägt eine weitere Bedeutung: Jugendlichkeit.  [...] 

Weiterlesen

Unser Plan: von Donnerstag 20 Uhr bis Samstag 20 Uhr durchgehend wahlkämpfen, um auch den letzten Unentschlossenen ein Fünkchen Grün mitzugeben und dann in unser Wahlkampf Highlight und Abschluss, den Feminist Poetry Slam, über zu gehen. Wir haben es geschafft 2 Nächte (in Schichten…) durchzumachen und weil es so schön war, die Stimmung so gut und der Pfeffi Vorrat so groß, haben wir einfach noch eine Nacht dran gehängt. Mit Bauchläden haben wir von Schanze bis Fischmarkt unheimlich gute Gespräche gehabt und fleißig Flyer und Sticker (und Pfeffi…) verteilt. Es war auf jeden Fall eine besondere Erfahrung Nachts auf der Straße politische Diskussionen zu führen und mit einem spontan ausgedachten „Quiz“ Menschen für unsere junggrünen Forderungen zu begeistern.  [...] 

Weiterlesen

PRESSEMITTEILUNG ZU DEN WAHLERGEBNISSEN UND KOALITIONSVERHANDLUNGEN

Nach den Wahlerfolgen für Bündnis 90/DIE GRÜNEN in den Hamburger Bezirken sowie zur Europawahl kommentieren Rosa Domm und Emilia „Milla“ Fester (Sprecherinnen der GRÜNEN JUGEND Hamburg) die bevorstehenden Koalitionsverhandlungen:

Die Politik der vergangenen Jahre hat geschlafen! Gerade in einer Stadt wie Hamburg fordern vor allem junge Menschen in großen Demonstrationen Nachhaltigkeit, soziale Reformen und Progressivität. Hier wird deutlich, was den GRÜNEN Wahlerfolg vom 26. Mai 2019 ausgelöst hat. Die jungen Generationen fordern ihre Zukunft zurück. Nicht zuletzt macht sich dies auch durch die Statistiken bemerkbar, die eindeutig aufzeigen, welche Wähler*innengruppe die GRÜNEN verstärkt gewählt haben: Die Altersgruppen von 18-38 Jahren! Diese  Zeichen sollte Bündnis 90/DIE GRÜNEN Hamburg ernst nehmen und mutig voran mit ambitionierter, linker Politik und mit harten Kanten gegen die konservativen Kräfte verhandeln – sowie in den Parlamenten verstärkt auf die Partizipation junger Menschen in ihrer Politik setzen. Als GRÜNE JUGEND Hamburg dürfen wir uns darüber freuen, dass flächendeckend in den Bezirksversammlungen der Hansestadt Hamburg Mandate an junge Menschen vergeben wurden. Die Teilhabe unserer Generation an der Politik zu fördern ist eine wichtige Investition in die Zukunft! [...] 

Weiterlesen

Im Mai waren unsere Sprecherinnen besonders fleißig. Neben zahlreichen Podiumsdiskussionen, die der Landesvorstand der GJHH neben Wahlkampf, Bildungsarbeit und sonstiger Verbandsarbeit stemmte, fand man auch das ein oder andere Interview von Rosa und Milla in der nordischen Presse.

Rosa zum Thema Verkehrswende in der uniscene

Milla im Kehrwieder (Sonntagszeitung in ihrer Herkunftsstadt Hildesheim)
Weiterlesen

Hallo liebe Interessierte und willkommen auf unserer Newsletter-Liste, 

Wie durch ein Wunder hält der GRÜNE Höhenflug an. Wer hätte gedacht, dass die Umfrageergebnisse auch ein halbes Jahr nach „Hambi Bleibt!“ noch immer zeigen, dass GRÜN eine klare Zukunftsperspektive für die Bürger*innen Hamburgs verspricht? Für uns als GRÜNE JUGEND ist das nicht nur deshalb erfreulich, weil wir durch einen Machtzuwachs unserer Mutterpartei ebenfalls mehr Gestaltungsspielraum in den Parlamenten bekommen, sondern auch, weil auch wir – also die GRÜNE JUGEND Hamburg – einen enormen Mitgliederzuwachs verzeichnen können. Wir sind mit inzwischen ca. 60 Aktiven, die regelmäßig an unseren Veranstaltungen, Kämpfen, Demos und Einbringungen teilnehmen sehr gut aufgestellt und können uns unfassbar viel vornehmen.  [...] 

Weiterlesen

Der Klimawandel ist das dringlichste globale Problem unserer Zeit. Um die Pariser Klimaschutzziele einzuhalten, muss die Menschheit ihren Ausstoß von Treibhausgasen drastisch reduzieren. Wenn von Maßnahmen zur Treibhausgasreduzierung die Rede ist, dauert es meist nicht lang, bis das Wort „Energiewende“ fällt. Aber was bedeutet das eigentlich genau? Was wendet sich da wie wohin? Mit diesen Fragen beschäftigt sich unser aktueller Themenschwerpunkt „Klar zur Wende! – Unsere Energievisionen für morgen“. Bei unserem Auftakttreffen am 10.04. sind wir mit ganz allgemeinen Fragen und Antworten in das Thema gestartet. Woher kommt unsere Energie? Wofür brauchen wir sie? Wie können wir diese Energie in Zukunft erneuerbar produzieren und was bedeutet das für unsere Energiesystem? Bei unserem zweiten Aktiventreffen zu diesem Schwerpunkt ging es unter dem Motto „Think global, act local!“ um globale Gerechtigkeit in der Energiewende. Dazu war Dean von Gegenstrom Hamburg zu Gast und hat von Protestbewegungen in Kolumbien gegen den dortigen Steinkohleabbau berichtet. Außerdem haben wir über internationale Klimapolitik diskutiert. In den kommenden Treffen werden wir am 08.05.  mit Anna Peters über die Energiewende auf europäischer Ebene und am 22.05. mit Prof. Hans Schäfers über Maßnahmen zum Kilmaschutz auf Hamburger Ebene diskutieren. Am 29.05. werden wir uns außerdem abschließend mit verschiedenen Strategien und Protestbewegungen gegen den Klimawandel befassen. [...] 

Weiterlesen