' Pressemitteilungen – Seite 4 – GRÜNE JUGEND Hamburg

Pressemitteilungen

Am 06. August 2016 findet zum 36. Mal der Hamburger Christopher Street Day statt. Unter dem Motto „Normal ist, wer Menschen achtet“ werden Hunderttausende für die Rechte Rechte von Homo-, Bi-, Trans*-, Inter- und Asexuellen demonstrieren.

Dazu sagt Emma Hansen, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Hamburg:

Dank AfD, Pegida, „besorgten Eltern“ und ähnlichen Gruppierungen ist es in diesem Jahr wichtiger denn je, auf der Straße Flagge zu zeigen für gleiche Rechte und gegen Homo-, Bi- und Trans*phobie. Wir stellen uns laut und bunt rechten Hetzer_innen entgegen, die die Gesellschaft aus den 1950er Jahren wiederhaben wollen und mühsam erkämpfte Rechte queerer Menschen in Frage stellen. Uns freut besonders, dass dieses Jahr erstmals auch queere Geflüchtete auf der CSD-Parade vertreten sein werden. [...] 

Weiterlesen


Stellungnahme der GRÜNEN JUGEND Hamburg vom 12. Juni 2016
Thema: Erklärung der GRÜNEN JUGEND Berlin vom 10. Juni 2016

Die GRÜNE JUGEND Berlin veröffentlichte am 10. Juni die Pressemitteilung „Patriotismus nein danke! Erklärung der GRÜNEN JUGEND Berlin zum Start der Herrenfußball-Europameisterschaft.“, die medial sehr viel Aufmerksamkeit bekam. Auch wir als GRÜNE JUGEND Hamburg haben uns im Zuge dessen mit diesem Thema auseinandergesetzt.

Es geht doch hier weniger um die Frage, ob man Flaggen schwenken DARF. Schließlich will niemand den Leuten VERBIETEN, mit Fahnen durch die Straßen zu laufen.
Die Frage ist doch vielmehr: „Halten wir es für klug, Sportereignisse mit dem Begriff der Nation zu vermischen?“ Und die Antwort darauf lautet „Nein“. Denn wann immer Sportereignisse als Wettbewerb unter Nationen inszeniert werden, läuft es letztendlich doch immer darauf hinaus, die Überlegenheit der eigenen Nation gegenüber einer anderen zu demonstrieren. Solche Events bauen eine Gegnerschaft auf, die leider auch allzuoft nicht nur auf dem Platz ausgetragen wird, wie die jüngsten Vorfälle von Marseille zeigen. [...] 

Weiterlesen

Pressemitteilung der GRÜNEN JUGEND Hamburg vom 30. Januar 2016 Thema: Asylpaket II der Großen Koalition im Bund

Die Bundesregierung hat gestern ein weiteres Gesetzespaket zur Einschränkung des grundgesetzlich verbürgten Rechtes auf Asyl für politisch Verfolgte beschlossen. Teil davon ist eine Aussetzung des Familiennachzuges, die teilweise finanzielle Aufbürdung von Integrationskursen für Geflüchtete und eine Ausweitung des Konzeptes von „sicheren“ Herkunftsstaaten auf Algerien, Marokko und Tunesien. [...] 

Weiterlesen

Nous sommes unis!


Pressemitteilung der GRÜNEN JUGEND Hamburg vom 14. November 2015
Thema: Die Anschläge in Paris

Die schrecklichen Ereignisse in Paris sind kaum 24 Stunden her, da fordern die ersten schon reflexartig die Verschärfung von Sicherheitsmaßnahmen oder machen Stimmung gegen Geflüchtete in Europa. Wir wollen uns daher klar gegen solche Stimmen positionieren.

Emma Hansen, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND HAMBURG erklärt:
Die Ereignisse der vergangenen Nacht haben uns alle tief erschüttert. Unser Mitgefühl gilt allen Opfern der Anschläge von Paris und ihren Angehörigen.
Doch wir dürfen uns durch solche Anschläge nicht vom Leben abhalten lassen. Wir sollten Konzerte, Fußballspiele und ähnliche Veranstaltungen nicht meiden, die Angst darf nicht über uns regieren.
Wir dürfen uns unsere Freiheit durch solche Gewalt nicht nehmen lassen. Im Gegenteil: Jetzt gilt es, Freiheit und Demokratie zu verteidigen, indem wir sie leben. Auf keinen Fall dürfen solche Ereignisse dafür verwendet werden, um gegen Geflüchtete und/oder Muslim_as zu hetzen. Wir sollten nicht vergessen, dass Geflüchteten, die bei uns Schutz suchen, genau vor solchen terroristischen Gewaltakten fliehen. Deshalb darf sich Europa jetzt nicht weiter abschotten und dadurch Geflüchtete daran hindern zu uns zu kommen.
Solidarität mit den Pariser Opfern, Solidarität mit Geflüchteten. Nous sommes unis! [...] 

Weiterlesen

Die GRÜNE JUGEND Hamburg hat einen neuen Landesvorstand


Pressemitteilung der GRÜNEN JUGEND Hamburg vom 27. Oktober 2015
Thema: Wahl eines neuen Landesvorstands

Auf ihrer Mitgliederversammlung am Mittwoch, den 14.10., hat die GRÜNE JUGEND Hamburg (GJHH) einen neuen Landesvorstand gewählt.
Emma Hansen (15, Schülerin) wurde in ihrem Amt als Landessprecherin bestätigt. Ebenfalls wiedergewählt wurde Daniel Weßling als politischer Geschäftsführer (16, Schüler). Neu im Landesvorstand sind hingegen Johannes Müller (22, Student), als zweiter Teil des Sprecher_innen-Duos und die Beisitzerinnen Lotte Pohl (16, Schülerin) und Korinna Krön (16, Schülerin). [...] 

Weiterlesen

Pressemitteilung der GRÜNEN JUGEND Hamburg vom 24.September 2015
Thema: It’s your choice Tour Olympia

Anlässlich des Referendums zu den Olympischen Spiele in Hamburg 2024 wird im Herbst eine“It’s Your Choice“-Tour an Hamburger Schulen durchgeführt. Normalerweise diskutieren Vertreter_innen der Partei-Jugendorganisationen. Für Olympia hat die Bürgerschaft beschlossen, Mitglieder der Bürgerschaftsfraktionen zu entsenden.

Dazu sagt Yannick Wehr, Sprecher der GRÜNEN JUGEND Hamburg: [...] 

Weiterlesen

Pressemitteilung der GRÜNEN JUGEND Hamburg vom 23. September 2015
Thema: Sichere Herkunftsstaaten

Die Bundeskanzlerin trifft sich am 24. September mit den Ministerpräsident*innen aller Bundesländer um ein Gesetzespaket zur Geflüchtetenpolitik zu verabreden. Im Oktober könnte dieses im Bundesrat beschlossen werden. Es enthält finanzielle Unterstützung für Länder und Kommunen, aber auch massive Einschränkungen der Rechte von Geflüchteteten.

Dazu sagt Emma Hansen, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Hamburg: [...] 

Weiterlesen

Pressemitteilung der GRÜNEN JUGEND Hamburg vom 24. August 2015
Thema: Cannabislegalisierung/Hanftour


Der Bundesverband der GRÜNEN JUGEND veranstaltet im August eine Tour durch Deutschland, um auf die Gefahren der Cannabisverbotspolitik hinzuweisen. In diversen Städten wollen wir Leute davon überzeugen, dass Cannabis weniger gefährlich als Alkohol ist und endlich legalisiert werden sollte.

Die Aktion wird um 11 Uhr in der Schlachthofpassage an der Kreuzung zur Sternstraße stattfinden.

Die Hanftour kann auf Twitter unter dem Hashtag #hanftour verfolgt werden. [...] 

Weiterlesen

Pressemitteilung der Grünen Jugend vom 01. August 2015
Thema: CSD

An diesem Wochenende findet der Hamburger Christopher Street Day statt. Unter dem Motto »Akzeptanz ist schulreif: Sexuelle Vielfalt auf den Stundenplan« demonstrieren Hunderttausende für die Rechte von Homo-, Bi-, Trans*-, Inter- und Asexuellen. Die GRÜNE JUGEND Hamburg ist dieses Jahr auch wieder vertreten.

Luisa Keßling, Frauen- und Genderpolitische Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Hamburg, erklärt dazu:

Gleichstellungspolitik hat bei der GRÜNEN JUGEND Hamburg einen hohen Stellenwert, daher fehlen wir natürlich nicht bei der Parade zum Christopher Street Day. Wie wir schon bei der Gegendemo zu den „Besorgten Eltern“ gezeigt haben, gehört für unser Verständnis von einer offenen und toleranten Gesellschaft auch ein verantwortungsbewusst aufklärender Unterricht dazu. Denn schon früh von verschiedenen Lebensformen zu erfahren, stärkt die Akzeptanz der Kinder und verhindert diskriminierendes Verhalten.Daher ist es für uns ein wichtiges Thema, dass in der Schule nicht nur über Heterosexualität sondern auch über Homo-, Bi-, Trans*-, Inter-, und Asexualität gesprochen wird. Vielfalt statt Einfalt! [...] 

Weiterlesen

Pressemitteilung der GRÜNEN JUGEND Hamburg vom 11. Juni 2015
Thema: Olympia in Hamburg

Die Bürger_innen Hamburgs sollen am 29.11.2015 in einem Referendum darüber entscheiden, ob sie wollen, dass sich Hamburg um die Ausrichtung Olympischer Spiele 2024 bewirbt. Die Hamburger Olympiabewerbung ist von dem Erfolg dieses Referendums abhängig. Die GRÜNE JUGEND Hamburg hat hierzu auf ihrer Landesmitgliederversammlung am 10.06.2015 einen Beschluss verabschiedet.

Dazu erklärt Emma Hansen, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Hamburg: [...] 

Weiterlesen