Her mit der Patte!

Während die Bundeswehr großzügig mit 100 Mrd. ausgestattet wird bleiben demokratiefördernde Projekte auf der Strecke und Sozialleistungen sollen gekürzt werden. Die Schuldenbremse scheint wie eine Gesetzgebung Gottes und wird von unserem Finanzminister angehimmelt. Aber ist das wirklich so und welche Bedeutung spielt dabei neoliberale Finanzpolitik und Verteilungsfragen?

Diese Veranstaltung wird von der Freien und Hansestadt Hamburg gefördert.



← zurück