Queerer Filmabend mit der GRÜNEN JUGEND Hamburg – Filmvorführung von „Rafiki“ und politische Diskussion

Im Rahmen des Formats „Freifilm“ lädt die GRÜNE JUGEND Hamburg zum Abschluss des Pride Months am 30. Juni zu einem queeren Filmabend im Zeise-Kino ein. Gemeinsam wollen wir um 18:30 Uhr mit einer politischen Diskussion starten mit Pajam Masoumi zum Thema antirassistische, queere Perspektiven. Damit wollen wir den Raum dafür öffnen, dass queere Themen und Identitäten deutlich mehr sind, als sie normalerweise im politischen und medialen Alltag dargestellt werden. Außerdem wollen wir zeigen, dass Queerfeindlichkeit in vielen Ländern in der Tradition kolonialer Gewalt steht und wie wir antirassistische und queere Kämpfe zusamendenken müssen.
Im Anschluss wollen wir gemeinsam den Film „Rafiki“ schauen. Der Film kommt aus Kenia und zeigt eine lesbische Liebesgeschichte. die sich gegen viele gesellschaftliche Widerstände behaupten muss. Der Film stammt aus dem Jahr 2018 und war der erste kenianische Film, der auf den Filmfestspielen von Cannes gezeigt wurde.
Tickets bekommt ihr kostenlos hier: https://zeisekinos.cloudticket.net/center/zeise-Kinos/ct/rd/tickets.htm?performance=1B691000023HXUDTUB&rnd=1655389255551&cooac=1
Die Veranstaltung ist öffentlich zugänglich und es ist keinerlei Vorwissen notwendig!
Die Veranstaltung wird aus Mitteln der Freien und Hansestadt Hamburg finanziert.


← zurück