Am Mittwoch, den 25. November, waren wir als GRÜNE JUGEND Hamburg in der Mönckebergstraße unterwegs, um auf die Nachteile von Olympischen Spielen in Hamburg aufmerksam zu machen. Mit dabei war auch GRÜNE JUGEND Bundessprecher Moritz Heuberger, der uns beim Verteilen von vermeintlichen „Olympia-Geschenken“ half. Aufmerksam auf unsere Aktion machte unser Weihnachtsmann Daniel, der lauthals auf die leeren Versprechen des Senats verwies. Begleitet und interviewt wurden wir außerdem von einen Kamerateam des ZDF.

[robo-gallery id=“72″]