Fast alle unsere Veranstaltungen sind für dich jederzeit besuchbar. Du bist herzlich willkommen, einfach mal vorbeizuschauen und dir anzusehen, wie es bei uns so ist! Nur selten haben wir Ereignisse, die nur für Mitglieder vorgesehen sind – die sind dann aber auch extra gekennzeichnet! Anonsten bieten wir auch einmal im Monat ein extra Neuen- und Interessiertentreffen an.

Aus Erfahrung möchten wir noch auf Folgendes aufmerksam machen:

Die Teilnahme an Veranstaltungen der GRÜNEN JUGEND Hamburg von JA-/AfD-Sympathisant*innen und allen anderen Personen, die rassistische, sexistische, homophobe, antisemitische oder andere gruppenbezogen menschenfeindliche Ansichten vertreten oder mit Organisationen sympathisieren, die dies tun, ist diesen untersagt. Bei Zuwiderhandlung machen wir von unserem Hausrecht Gebrauch und verweisen die betreffenden Personen des Veranstaltungsorts.

Kalender abonnieren [ics]


Mai 2019
MDMDFSS
  
 
2
 
4
 
5
 
7
 
9
 
10
 
16
 
17
 
18
 
21
 
23
 
28
 
31
 
 

Veranstaltungsart auswählen:

Filter: Zeige alle Veranstaltungen am 22.05.2019Filter entfernen
 

Informationen Ende Gelände

Mi., 22. Mai., 18:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Landesgeschäftsstelle, Burchardstr. 21, 20095 Hamburg

Eine halbe Stunde vor dem Aktiventreffen morgen, also um 18 Uhr, habt ihr die Möglichkeit, euch über Ende Gelände 2019 (Aktionswochenende für Klimagerechtigkeit und gegen Braunkohleabbau, 19. - 24.06.) zu informieren! Wir werden euch die Aktionsform von Ende Gelände vorstellen und alle Infos rund um Aktionstrainings, Anreise, Packliste, rechtliche Fragen, Bezugsgruppen etc. geben.
Egal, ob ihr schon fest plant, im Juni mit zu Ende Gelände zu fahren oder nur mal wissen wollt, was das eigentlich genau ist - kommt gerne vorbei und bringt eure Fragen mit!
 

Kohleausstieg und Energiewende in Hamburg

Mi., 22. Mai., 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Landesgeschäftsstelle, Burchardstr. 21, 20095 Hamburg

AktiventreffenDer Klimawandel ist vielleicht die größte Herausforderung der nächsten Jahrzehnte. Klimaschutz im Energiebereich ist eine Aufgabe, die auf allen politischen Ebenen umgesetzt werden muss.

Diese Umsetzung lässt sich an Hamburg ganz konkret diskutieren. Dafür wollen wir die technische und die politische Seite diskutieren. Wir haben dazu Hans Schäfers (Professor am Competence Center für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz) eingeladen, der uns die wissenschaftlichen Visionen und Pläne für eine Energiewende in Norddeutschland erklären kann.
Mit diesem Wissen wollen wir anschließend in Kleingruppen zusammen gehen und diskutieren, wie aktuelle politische Pläne damit zusammen passen oder entsprechend verändert werden müssen.
 

Der Bundesverband der GRÜNEN JUGEND bietet hier auch viele interessante Veranstaltungen an.