Fast alle unsere Veranstaltungen sind für dich jederzeit besuchbar. Du bist herzlich willkommen, einfach mal vorbeizuschauen und dir anzusehen, wie es bei uns so ist! Nur selten haben wir Ereignisse, die nur für Mitglieder vorgesehen sind – die sind dann aber auch extra gekennzeichnet! Anonsten bieten wir auch einmal im Monat ein extra Neuen- und Interessiertentreffen an.

Aus Erfahrung möchten wir noch auf Folgendes aufmerksam machen:

Die Teilnahme an Veranstaltungen der GRÜNEN JUGEND Hamburg von JA-/AfD-Sympathisant*innen und allen anderen Personen, die rassistische, sexistische, homophobe, antisemitische oder andere gruppenbezogen menschenfeindliche Ansichten vertreten oder mit Organisationen sympathisieren, die dies tun, ist diesen untersagt. Bei Zuwiderhandlung machen wir von unserem Hausrecht Gebrauch und verweisen die betreffenden Personen des Veranstaltungsorts.

Kalender abonnieren [ics]


Jan 2020
M D M D F S S
  
 
5
 
7
 
12
 
16
 
19
 
 

Veranstaltungsart auswählen:

Filter: Zeige alle Veranstaltungen am 27.01.2020Filter entfernen
 

Unser Auftakt zum Bundestagswahlprozess

Mo., 27. Jan., 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Visionenwerkstatt, Weidenallee 2a

Wir haben auf unserer letzten LMV vor den Ferien einen Antrag für unseren Bundestagswahlprozess verabschiedet. Diesen Prozess wollen wir am 27. Januar um 18 Uhr starten. Das Treffen soll dazu dienen ein Stimmungsbild dafür zu bekommen, wie wir diesen Prozess gestalten wollen, also zum Beispiel, ob wir Spitzenkandidierende aufstellen wollen, wie das Wahlkampfteam aussehen soll und wie die Zusammenarbeit mit den Grünen aussehen wird. Dazu wird es Inputs geben von Menschen, die den Prozess um den Bürger*innenschaftswahlkampf mitgestaltet haben und wir überlegen gemeinsam, was wir aus diesem Prozess lernen können. Die Veranstaltung ist offen für alle Menschen, die Lust haben sich am Bundestagswahlkampf zu beteiligen, sei es, weil sie selbst kandidieren möchten, weil sie beim Wahlkampfteam mitmachen wollen oder weil sie einfach nur interessiert sind, wie dieser Prozess läuft. Kommt also gerne vorbei, wir freuen uns darauf mit euch zusammen diesen Prozess zu gestalten!
 

Mobilität und soziale Ausgrenzung - wie schaffen wir gerechte Mobilität für alle?

Mo., 27. Jan., 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Visionenwerkstatt, Weidenallee 2a

Menschen mit geringem Einkommen sind häufig von sozialer Ausgrenzung betroffen. Ein wichtiger Aspekt ist hierbei der Zugang zu Mobilität, da einkommensarme Menschen oft in Stadtteilen leben, die nur schlecht an den öffentlichen Nahverkehr angebunden sind. Sie legen kürzere Strecken zurück und sind insgesamt weniger mobil.
Wie können wir das ändern und eine sozial gerechte Mobilitätswende gestalten, damit sich alle Menschen in unserer Stadt frei bewegen können?
Dazu möchten wir uns mit Christoph Aberle von der Technischen Universität Hamburg-Harburg austauschen. Er forscht dort zu sozialer Exklusion und Mobilität in Berlin und Hamburg.

--
Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierten unter 28 Jahren. Sie ist kostenfrei. Bei weiteren Fragen oder Dolmetsch-, Kinderbetreuungs- oder sonstigen Bedürfnissen bitten wir Euch uns zu kontaktieren: kontakt@gjhh.de

This event is open to all people under the age of 28.
It is free of charge. If you have any further questions or require translating/interpreting, childcare or any other assistance, please contact us at: kontakt@gjhh.de
 

Der Bundesverband der GRÜNEN JUGEND bietet hier auch viele interessante Veranstaltungen an.