Fast alle unsere Veranstaltungen sind für dich jederzeit besuchbar. Du bist herzlich willkommen, einfach mal vorbeizuschauen und dir anzusehen, wie es bei uns so ist! Nur selten haben wir Ereignisse, die nur für Mitglieder vorgesehen sind – die sind dann aber auch extra gekennzeichnet! Anonsten bieten wir auch einmal im Monat ein extra Neuen- und Interessiertentreffen an.

Aus Erfahrung möchten wir noch auf Folgendes aufmerksam machen:

Die Teilnahme an Veranstaltungen der GRÜNEN JUGEND Hamburg von JA-/AfD-Sympathisant*innen und allen anderen Personen, die rassistische, sexistische, homophobe, antisemitische oder andere gruppenbezogen menschenfeindliche Ansichten vertreten oder mit Organisationen sympathisieren, die dies tun, ist diesen untersagt. Bei Zuwiderhandlung machen wir von unserem Hausrecht Gebrauch und verweisen die betreffenden Personen des Veranstaltungsorts.

Kalender abonnieren [ics]


Feb 2020
M D M D F S S
  
 
2
 
6
 
24
 
26
 
 

Veranstaltungsart auswählen:

Filter: Zeige alle Veranstaltungen am 13.02.2020Filter entfernen
 

Queerfeminist Rap Night

Do., 13. Feb., 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Alte Dildofabrik
Talstraße 22, 20359 Hamburg, S-Reeperbahn

Einlass 19:30 Uhr

It´s a Queerfeminist Rap Night!
Lasst uns das Patriarchat wegbassen und eine feministische Zukunft einläuten.

In vielen Bereichen unserer Gesellschaft sind Frauen-, Inter und Trans* Personen nicht gleichberechtigt. Auch die Rap-Szene ist dominiert von cis-Männern, die zusätzlich nicht selten Frauen*feindliche, oder menschenverachtende Texte verbreiten. Dem wollen wir eine bunte Nacht voller visionärer Diskussionen und queerfeministischen Songs entgegen stellen.

Als unsere Gäst*innen begrüßen wir Sir Mantis - der sich als Trans-Mann Rapper mit Kampflesbenswagga definiert, Nashi - die über Alltagsrassismus und für Empowerment der BIPoC community rapt, Mc Nifty - die über Grrrl-Gang-Love rapt und Scheiße ohne skrupel benennt und Sayes - der lange im Kollektiv Rana Esculenta aufgelegt hat. Außerdem begrüßem wir Terry Reintke aus der Grünen Fraktion im Europaparlament, die mit uns und unseren Spitzenkandidatinnen Ivy und Rosa über Geschlechterungleichheiten im Bildungssystem, Feministische Stadtentwicklung und Queerfeminismus auf europäischer Ebene diskutieren wird.

In der "Alten Dildofabrik" feiern wir nach abwechselnden Auftritten aus Rap-Szene und Politik unsere queerfeministischen Forderungen für Hamburg zu fetzigen Beats, Getränken und Snacks.

--
Diese Veranstaltung ist offen für Menschen aller Altersstufen und Geschlechter, ohne Vorwissen, sowie kostenfrei besuchbar. Für eine Übersetzung, Kinderbetreuung und bei sonstigen Bedürfnissen und Fragen bitten wir Euch uns per Nachricht zu kontaktieren.

In die Alte Dildofabrik kommt ihr durch den Eingang der 3-Zimmer-Wohnung in der Talstraße 22. Den Veranstaltungsort erreicht ihr am besten mit der S1 und S3, wenn ihr an der S-Bahn Station Reeperbahn aussteigt.
 

Der Bundesverband der GRÜNEN JUGEND bietet hier auch viele interessante Veranstaltungen an.