Fast alle unsere Veranstaltungen sind für dich jederzeit besuchbar. Du bist herzlich willkommen, einfach mal vorbeizuschauen und dir anzusehen, wie es bei uns so ist! Nur selten haben wir Ereignisse, die nur für Mitglieder vorgesehen sind – die sind dann aber auch extra gekennzeichnet! Anonsten bieten wir auch einmal im Monat ein extra Neuen- und Interessiertentreffen an.

Aus Erfahrung möchten wir noch auf Folgendes aufmerksam machen:

Die Teilnahme an Veranstaltungen der GRÜNEN JUGEND Hamburg von JA-/AfD-Sympathisant*innen und allen anderen Personen, die rassistische, sexistische, homophobe, antisemitische oder andere gruppenbezogen menschenfeindliche Ansichten vertreten oder mit Organisationen sympathisieren, die dies tun, ist diesen untersagt. Bei Zuwiderhandlung machen wir von unserem Hausrecht Gebrauch und verweisen die betreffenden Personen des Veranstaltungsorts.

Kalender abonnieren [ics]


Nov 2020
M D M D F S S
  
 
2
 
10
 
14
 
17
 
19
 
21
 
22
 
23
 
24
 
26
 
28
 
 

Veranstaltungsart auswählen:

Filter: Zeige alle Veranstaltungen am 13.11.2020Filter entfernen
 

Arbeitsgruppe Demokratie und Innenpolitik

Fr., 13. Nov., 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

webinar.gruenejugendha.....q-mdj

Am Freitag den 13.11. trifft sich endlich mal wieder unsere Arbeitsgruppe Demokratie und Innenpolitik. Wir reflektieren unsere vergangene Arbeit, schauen auf aktuelle gesellschaftliche Debatten und planen die Weiterarbeit. Ein super Moment um einzusteigen! Komm vorbei.

We will reflect our latest work, take a look on actual political debates and plan our future work. Perfect moment to join!
--------
Für die Veranstaltung ist kein Vorwissen erforderlich. Sie sind offen für alle Menschen unter 28 Jahren und natürlich wie immer kostenfrei (bis auf Eure grundsätzlichen Internetkosten). Für eine Übersetzung oder bei sonstigen Bedürfnissen und Fragen bitten wir Euch uns zu kontaktieren: kontakt@gjhh.de.

To join you don't need any knowledge. This event ist open for all people under the age von 28. If you need translation or other support, just send us an e-mail: kontakt@gjhh.de
 

Von LGBTQ+-freien Zonen und einem Abtreibungsverbot - Aktuelle queerfeministische Kämpfe in Polen. Ein Gespräch mit Terry Reintke (MdEP) und Joanna Maria Stolarek (Büroleiterin der Böll-Stiftung in Warschau)

Fr., 13. Nov., 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

webinar.gruenejugendha.....z-caq

freitalkPolen war in der letzten Zeit oft in den Medien als ein Ort, an dem viele queerfeministische Kämpfe ausgetragen werden. Da sind die vielen "Zonen", in denen die sogenannte "LGBT-Ideologie" unerwünscht ist und die mittlerweile über ein Drittel des Landes bedecken. Das bedeutet, dass in einem großen Teil des Landes queere Existenzen faktisch verboten sind und damit enormer Unsicherheit und Gefahr ausgesetzt sind. Ein anderes Thema ist die immer härtere Verschärfung des Abtreibungsrechts, welche mittlerweile einem Abtreibungsverbot gleichkommt und nun auch noch gerichtlich bestätigt wurde. Dazu kommen immer stärkere autoritäre Züge von Seiten der Regierung und eine ansteigende Einschüchterung von queerfeministischen Aktivist*innen. Und all dies geschieht in einem Nachbarland von Deutschland, einem Mitgliedsstaat der EU und des Europarats, also einem Land, was sich eigentlich zu Wahrung der Menschenrechte aller Menschen verpflichtet hat.
Wir haben uns als Grüne Jugend Hamburg bereits in der Vergangenheit oft mit den Kämpfen in Polen solidarisiert und sind beispielsweise auf die Straße gegangen. Nun wollen wir uns auch vertieft mit der Situation auseinandersetzen und bekommen dafür Besuch von der Europaabgeordneten Terry Reintke (MdEP), welche sich in der grünen Fraktion viel mit der Situation in Polen auseinandergesetzt hat und von Joanna Maria Stolarek (Büroleitung Heinrich-Böll-Stiftung Warschau). Zusammen mit den beiden Referentinnen wollen wir verstehen, warum die aktuelle Situation überhaupt so ist und welche bisherigen europäischen und deutschen Antworten es dazu bereits gab. Außerdem wollen wir darüber diskutieren, wie wir die Aktivist*innen vor Ort am besten unterstützen können.
Wir freuen uns auf eure Teilnahme und eure Gedanken zu dem Thema! Die Veranstaltung findet digital über folgenden Link statt (nutzt dafür am besten Chrome oder Firefox): webinar.gruenejugendha.....z-caq

Für die Veranstaltung braucht ihr kein Vorwissen und sie ist selbstverständlich kostenlos! Wenn ihr weitere Fragen oder Bedürfnisse habt, meldet euch gerne bei kontakt@gjhh.de
 

Der Bundesverband der GRÜNEN JUGEND bietet hier auch viele interessante Veranstaltungen an.