Fast alle unsere Veranstaltungen sind für dich jederzeit besuchbar. Du bist herzlich willkommen, einfach mal vorbeizuschauen und dir anzusehen, wie es bei uns so ist! Nur selten haben wir Ereignisse, die nur für Mitglieder vorgesehen sind – die sind dann aber auch extra gekennzeichnet! Anonsten bieten wir auch einmal im Monat ein extra Neuen- und Interessiertentreffen an.

Aus Erfahrung möchten wir noch auf Folgendes aufmerksam machen:

Die Teilnahme an Veranstaltungen der GRÜNEN JUGEND Hamburg von JA-/AfD-Sympathisant*innen und allen anderen Personen, die rassistische, sexistische, homophobe, antisemitische oder andere gruppenbezogen menschenfeindliche Ansichten vertreten oder mit Organisationen sympathisieren, die dies tun, ist diesen untersagt. Bei Zuwiderhandlung machen wir von unserem Hausrecht Gebrauch und verweisen die betreffenden Personen des Veranstaltungsorts.

Kalender abonnieren [ics]


Apr 2019
MDMDFSS
  
2
 
4
 
9
 
11
 
14
 
16
 
18
 
21
 
22
 
23
 
25
 
27
 
30
 
 

Veranstaltungsart auswählen:

Filter: Zeige alle Veranstaltungen
 

Treffen der GJHH-Arbeitskreise

Mi., 24. Apr., 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Burchardstraße 21, 22095 Hamburg

Aktiventreffen,ArbeitskreisEs treffen sich die Arbeitskreise und Projektgruppe der GRÜNEN JUGEND Hamburg, um gemeinsam zu recherchieren oder an Anträgen, Straßenaktionen etc. zu arbeiten. Alle Interessierten sind herzlich willkommen!
 

Filmvorführung: Wir sind jung. Wir sind stark.

Fr., 26. Apr., 20:15 Uhr bis 22:00 Uhr

Alabama Kino
Jarrestraße 20, 22303 Hamburg, Deutschland

 

FreiFilm: Wir sind jung. Wir sind stark. & Kneipenabend

So., 28. Apr., 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Karo Beach (Neuer Kamp 31, an den Rindermarkthallen)

WIR SIND JUNG. WIR SIND STARK. erzählt die Geschichte eines Tages, dem 24. August 1992, aus den Blickwinkel unterschiedlicher Menschen. Sie alle eint die Sehnsucht nach einer Heimat, Liebe und Anerkennung. Doch am Ende dieses Tages werden einige von ihnen um ihr Leben fürchten, während andere Molotow-Cocktails werfen und Interviews geben.
Der Coming Of Age-Film thematisiert den schmalen Grat zwischen Verlust von Identität und der daraus resultierenden Flucht in eine Ideologie, die vermeintlich eine Perspektive verspricht. Dafür hat der Regisseur Burhan Qurbani ein starkes Schauspielerteam gefunden. - Ein Film, der unter die Haut geht! - und nicht zuletzt auch politisch ist: Erwachsenwerden zwischen DDR und Rechtsextremismus...

Innerhalb unserer Veranstaltungsreihe FreiFilm möchten wir Euch deshalb gerne zu diesem besonderen Abend einladen. Unter freiem Himmel möchten wir gemeinsam mit Euch "WIR SIND JUNG. WIR SIND STARK." ansehen und anschließend über aktuelle Fragen an Freiheit, Jugend und Bildung sprechen. - Denn am 26. Mai 2019 ist Europa- und Bezirkswahl!
Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Diese Veranstaltung ist offen für alle Altersstufen.
Sie ist kostenfrei. Bei weiteren Fragen oder Dolmetsch-Bedarf bitten wir Euch uns zu kontaktieren: kontakt@gjhh.de
 

Treffen des AK Migration und Antirassismus

Mo., 29. Apr., 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Landesgeschäftsstelle, Burchardstr. 21, 20095 Hamburg (Besprechungsraum K3)

Arbeitskreis
 

Neuen- und Interessiertentreffen

Mi., 1. Mai., 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Burchardstraße 21, 22095 Hamburg (4. Stock)

Neuen- und InteressiertentreffenImmer am ersten Mittwoch im Monat veranstalten wir ein Neuen- und Interessiertentreffen der GJHH. Wir zeigen euch, was wir aktuell so machen, wie wir aufgebaut sind und wie du dich einbringen kannst. Außerdem lernt ihr eure jeweiligen Stadtteil-Pat*innen kennen, die euch bei allen Fragen Rund um das politische Engagement bei der GJHH zur Seite stehen. Im Anschluss findet unser monatlicher Kneipenabend statt, zu dem wir gemeinsam aufbrechen werden!
 

Climate Reality Talk - mit Micha Bloss (junger GRÜNER Kandidat für das Europaparlament)

Fr., 3. Mai., 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Kulturetage Altona, Große Bergstraße 160, 22767 Hamburg

Alle reden vom Wetter - Wir reden vom Klima...
... denn die Klimakrise ist die größte Herausforderung unserer Zeit.

Kennenlernen und internationale Snacks & Getränke: ab 18:30 Uhr auf der Dachterasse
Climate Reality Talk & Zeit für Deine Fragen: ab 19:00 Uhr

Noch immer ist bei vielen Menschen die Dringlichkeit der Klimakrise nicht angekommen. Michael Bloss, Kandidat der europäischen GRÜNEN JUGEND für das Europäische Parlament, zeigt in seinem Climate Reality Talk, einer Kombination aus wissenschaftlichen Fakten und politischen Lösungsansätzen, auf, warum wir keine Zeit mehr zu verlieren haben und dass es noch nicht zu spät ist, mit einer europäischen Energie-, Agrar- und Mobilitätswende den Menschen auf diesem Planeten noch eine Zukunft zu geben.

„Die Wissenschaft sagt klar, dass wir nur noch wenig Zeit haben, um eine Klimakatastrophe abzuwenden. Deshalb sind die nächsten Jahre entscheidend. Die Europawahl ist auch eine Abstimmung darüber, ob wir die Klimakrise zur Priorität der nächsten Jahre machen. Dafür will ich eintreten. Nur gemeinsam in Europa schaffen wir die Klimawende.“, so Michael Bloss.

Komm' vorbei, lern Michael und die GRÜNE JUGEND kennen, stell' Deine Fragen und diskutier' mit uns, wie wir die kommenden Jahre und die Europäische Union zur Eindämmung der Klimakrise nutzen können!

Wir freuen uns auf Dich!

___

Eintritt frei.

Die Veranstaltung eignet sich auch für Menschen, die sich noch nicht viel mit der Klimakrise auseinandergesetzt haben bzw. Interesse haben, sich bei der GRÜNEN JUGEND zu engagieren.

Wenn Du während der Veranstaltung eine Betreuung für Dein Kind, eine*n Gebärdendolmetscher*in oder eine Übersetzung in eine andere Sprache benötigst, melde Dich einfach bei uns hier: gruenejugendhamburg.de/kontakt/

Hier könnt Ihr Michael sonst erreichen oder seine Arbeit verfolgen:

Telegram-Channel: t.me/Social_Team_Micha
WhatsApp Broadcast: WhatsApp Nachricht „Europa“ an 0177 836215 schicken (Inhalt identisch zum Telegram-Channel)

www.instagram.com/michabloss
www.fb.com/blossEU
www.twitter.com/michabl
www.michaelbloss.eu
 

Unendlicher Konsum... - Diskussionsabend mit Ricarda Lang und Wahlkampfbergfest

Sa., 11. Mai., 19:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Karo Beach (Neuer Kamp 31, an den Rindermarkthallen)

Wir alle wissen es: Die Meere sind voll von Plastikmüll, die Überflussgesellschaft steigert Emissionen und die Massentierhaltung ist maßgeblich für die Verschwendung von wertvollem Süßwasser und der Abholzung des Regenwaldes verantwortlich. - Wir alle wollen etwas verändern und beginnen bei unserem Konsum. Denn die Änderung des eigenen Konsumverhaltens könnte ein taugliches Mittel sein, um diese Zustände zu ändern.

Doch was bedeutet Konsum eigentlich? Welche gesellschaftliche Zustände, die uns missfallen, haben ihre Ursache im falschen Konsumverhalten der Mehrheit? Welche Folgen hat Überfluss? Was ist dran an der Kritik von ”Konsumgeilheit” und ”Konsumterror” und der Forderung nach bewusstem Konsumverhalten?
Und wenn wir zu der Lösung kommen, dass wir unser Konsumverhalten zu Gunsten unseres Planeten ändern müssen: Was können wir noch tun?

All diese Fragen möchten wir zusammen mit einer ausgewählten Expert*innenrunde besprechen. Mit dabei: die Bundessprecherin der GRÜNEN JUGEND: Ricarda Lang.
Bringt gerne Fragen und Visionen mit!

Im Anschluss an die Diskussion wird unser Wahlkampfbergfest stattfinden. Auch hierzu seid ihr herzlich eingeladen. Stoßt mit uns an auf ein solidarisches, nachhaltiges Europa an, das an die Zukunft denkt und tanzt zu den Beats von unserem Kiez. - Denn am 26. Mai 2019 ist Europa- und Bezirkswahl!

Diese Veranstaltung ist offen für alle Altersstufen.
Sie ist kostenfrei. Bei weiteren Fragen oder Dolmetsch-Bedarf bitten wir Euch uns zu kontaktieren: kontakt@gjhh.de
 

Der Bundesverband der GRÜNEN JUGEND bietet hier auch viele interessante Veranstaltungen an.