Fast alle unsere Veranstaltungen sind für dich jederzeit besuchbar. Du bist herzlich willkommen, einfach mal vorbeizuschauen und dir anzusehen, wie es bei uns so ist! Nur selten haben wir Ereignisse, die nur für Mitglieder vorgesehen sind – die sind dann aber auch extra gekennzeichnet! Anonsten bieten wir auch einmal im Monat ein extra Neuen- und Interessiertentreffen an.

Aus Erfahrung möchten wir noch auf Folgendes aufmerksam machen:

Die Teilnahme an Veranstaltungen der GRÜNEN JUGEND Hamburg von JA-/AfD-Sympathisant*innen und allen anderen Personen, die rassistische, sexistische, homophobe, antisemitische oder andere gruppenbezogen menschenfeindliche Ansichten vertreten oder mit Organisationen sympathisieren, die dies tun, ist diesen untersagt. Bei Zuwiderhandlung machen wir von unserem Hausrecht Gebrauch und verweisen die betreffenden Personen des Veranstaltungsorts.

Kalender abonnieren [ics]


Veranstaltungsart auswählen:

Filter: Zeige alle Veranstaltungen ab 14.08.2019Filter entfernen
 

Landtagswahlkampf in Sachsen und Brandenburg

Mo., 12. Aug. bis Sa., 31. Aug.Am 1. September sind Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen und die Prognosen versprechen ein spannendes Rennen. Aber gleichzeitig zeigt sich auch, dass unsere Demokratie herausgefordert wird. Weil insbesondere die AfD Grundrechte und Menschen angreift, müssen wir umso entschlossener dagegen stehen und für eine ökologische, solidarische und demokratische Gesellschaft kämpfen. Du hast Bock, die GRÜNE JUGEND-Landesverbände in Brandenburg und Sachsen bei ihrem Wahlkampf zu unterstützen? Dann melde dich gerne unter kontakt@gjhh.de, denn wir organisieren Aktionswochen vor Ort in Sachsen und Brandenburg. Dort werden wir Flyer verteilen, Straßenaktionen machen, mit Passant*innen diskutieren und andere GJ-Menschen kennelernen. Egal, in welchem Zeitraum du kannst oder ob du Wahlkampf-Erfahrungen hast, melde dich gerne bei uns. Dann koordinieren wir den Wahlkampfurlaub in Sachsen und Brandenburg. Fahrtkosten, Unterkunft und Verpflegung wird natürlich übernommen 🙂
 

Globale Ungerechtigkeit bekämpfen!?

Mi., 14. Aug., 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Landesgeschäftsstelle, Burchardstr. 21, 20095 Hamburg

AktiventreffenWir bekommen Besuch vom Arbeitskreis kritische Geographie der Universität Hamburg. Wir werden über Lösungsansätze zur Bekämpfung globaler Ungleichheit sprechen und welche Probleme dabei auftreten.
Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierten unter 28 Jahren. Sie ist kostenfrei. Bei weiteren Fragen oder Dolmetsch-, Kinderbetreuungs- oder sonstigen Bedürfnissen bitten wir Euch uns zu kontaktieren: kontakt@gjhh.de
 

Warum arbeiten wir? - Grundeinkommen und Zukunft der Arbeit

Fr., 16. Aug., 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

MUT! Theater (Amandastr. 58 )

PodiumsdiskussionViel zu selten stellen wir uns die Frage warum und wie wir eigentlich arbeiten wollen. Gerade in Zeiten zunehmender Automatisierung von Arbeit, sollten wir uns Fragen ob wir in Zukunft eigentlich arbeiten müssen und welche Auswirkung das auf Mensch und Gesellschaft haben wird. Ist ein Grundeinkommen die Lösung auf den Wandel der Arbeit und wie wird Arbeiten in Zukunft aussehen? Über diese und weitere Fragen wollen wir am 16.08. mit Viktoria Grzymek (Bertelsmann Stiftung) und Dr. Manuel Franzmann (Uni Kiel) von 18:00 -21:00 Uhr im MUT! Theater diskutieren. Kommt vorbei und wir freuen uns auf euch. Die Veranstaltung ist kostenlos und offen für alle.
 

Arbeitstreffen: Bündnisarbeit der GJHH

Sa., 17. Aug., 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Landesgeschäftsstelle, Burchardstr. 21, 20095 Hamburg

Wir treffen uns mit allen GJHH-Aktiven, die derzeit in Bündnissen aktiv sind oder in Zukunft daran interessiert sind, um über unsere Zusammenarbeit mit anderen Gruppen zu sprechen und Erfahrungen auszutauschen. Ziel ist es, mehr Aktive für die Bündnisarbeit zu begeistern und zu überlegen, wie wir ihnen das nötige Wissen mitgeben können.
Dieses Treffen dient einem ersten internen Austausch und der Planung möglicher weiterer Veranstaltungen zu diesem Thema. Alle Aktiven sind herzlich eingeladen mitzuarbeiten, das Treffen ist jedoch nur bedingt für ganz Neue geeignet.
 

Der Bundesverband der GRÜNEN JUGEND bietet hier auch viele interessante Veranstaltungen an.