Fast alle unsere Veranstaltungen sind für dich jederzeit besuchbar. Du bist herzlich willkommen, einfach mal vorbeizuschauen und dir anzusehen, wie es bei uns so ist! Nur selten haben wir Ereignisse, die nur für Mitglieder vorgesehen sind – die sind dann aber auch extra gekennzeichnet! Anonsten bieten wir auch einmal im Monat ein extra Neuen- und Interessiertentreffen an.

Aus Erfahrung möchten wir noch auf Folgendes aufmerksam machen:

Die Teilnahme an Veranstaltungen der GRÜNEN JUGEND Hamburg von JA-/AfD-Sympathisant*innen und allen anderen Personen, die rassistische, sexistische, homophobe, antisemitische oder andere gruppenbezogen menschenfeindliche Ansichten vertreten oder mit Organisationen sympathisieren, die dies tun, ist diesen untersagt. Bei Zuwiderhandlung machen wir von unserem Hausrecht Gebrauch und verweisen die betreffenden Personen des Veranstaltungsorts.

Kalender abonnieren [ics]


Nov 2019
MDMDFSS
  
 
7
 
8
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 

Veranstaltungsart auswählen:

Filter: Zeige alle Veranstaltungen
 

Chancengerechtigkeit in der Bildung-Realität oder Zukunftsmusik?

Mo., 18. Nov., 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Freizeithaus Kirchdorf-Süd
Stübenhofer Weg 11

Chancengerechtigkeit für alle - Gelebte Realität oder Zukunftsmusik im Hamburger Bildungssystem?

Mit Ivy Müller, Bildungsexpertin und unsere Spitzenkandidatin, und den Wahlkreis-Kandidat*innen Sonja Lattwesen und Gerrit Fuß, über die Hamburger Bildungspolitik ins Gespräch kommen. Dabei fragen wir uns, ob wir in Hamburg dem Anspruch eines gerechten Bildungssystem entsprechen und ob allen Kindern und Jugendlichen die gleichen Chancen gegeben werden. Kann es ein absolut gerechtes Bildungssystem geben? Auch über Herausforderungen auf diesem Weg und ganz konkrete Probleme im Stadtteil möchten wir reden. Kommt dazu und diskutiert mit!
 

Landesvorstandssitzung der GRÜNEN JUGEND Hamburg

Di., 19. Nov., 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Burchardstraße 21, 20095 Hamburg, 4. Stock

LaVoSi
 

Transgender Day of Remembrance

Mi., 20. Nov., 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Steintorplatz

In Hamburg wird am Mittwoch den 20.11.2019 am Transgender Day of Remembrance zusammen mit Selbsthilfeorganisationen, Politik und Einrichtung der Hamburger Suchtkrankenhilfe von 16:00 - 18:00 Uhr am Steintorplatz eine Hilfeaktion durchgeführt. Wir gedenken den transgender und transsexuellen Gewaltopfern weltweit. Gleichzeitig bieten wir Informationen über Suchthilfe, sowie Präventionsangebote für transsexuelle Sexarbeiter_innen.

Wir freuen uns über euren Support!
Mehr Informationen findet ihr hier:
www.facebook.com/events/2326990077611118/
 

Treffen des Awarenessteams

Mi., 20. Nov., 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Burchardstraße 21, Landesgeschäftstelle der Grünen

Das Awarenessteam ist eine Gruppe, die auf unseren Veranstaltungen für unsere Aktiven da ist, wenn es Konflikte oder schwierigere Momente gibt und in emotionalen Debatten den respektvollen Umgang unterstützt. Ihr seid herzlich eingeladen bei uns reinzuschauen und mitzuarbeiten!
 

Kleingruppenabend

Mi., 20. Nov., 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Burchardstraße 21, 20095 Hamburg, 4. Stock

AktiventreffenJeden 3. Mittwoch eines Monats kommen die Arbeitskreise der GRÜNEN JUGEND Hamburg zusammen, wo Ihr euch einbringen könnt. Ihr müsst bei noch keinem vorherigen Treffen eines AKs gewesen sein, um am Kleingruppenabend teilzunehmen! Kommt also gerne einfach vorbei mit Euren Ideen und Vorstellungen zu den einzelnen Themenfeldern!

Dieses Mal treffen sich die folgenden AKs mit den folgenden Themen:
- AK Queerfeminismus: Gemeinsames Treffen mit AK Soziales und Wirtschaft, Input und Arbeit zu einem inklusiven Paritégesetz in Hamburg
- AK Soziales und Wirtschaft: Gemeinsames Treffen mit AK Queerfeminismus, Brainstorming für Veranstaltungen 2020
- AK Migration und Antirassismus: Brainstorming für Veranstaltungen 2020, Rückblick auf den Schwerpunkt Rechtsextremismus mit den Handlungsmöglichkeiten in Hamburg
- AK Klima und Umwelt: Brainstorming für Veranstaltungen 2020, Diskussion über Klimaschutzmaßnahmen im Regierungsprogramm der Grünen
- AK Stadtentwicklung: Diskussion über lebendige Stadtteile und Stadtteilzentren

Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierten unter 28 Jahren. Sie ist kostenfrei. Bei weiteren Fragen oder Dolmetsch-, Kinderbetreuungs- oder sonstigen Bedürfnissen bitten wir Euch uns zu kontaktieren: kontakt@gjhh.de

Wir freuen uns auf Euch!
 

Der Bundesverband der GRÜNEN JUGEND bietet hier auch viele interessante Veranstaltungen an.