Fast alle unsere Veranstaltungen sind für dich jederzeit besuchbar. Du bist herzlich willkommen, einfach mal vorbeizuschauen und dir anzusehen, wie es bei uns so ist! Nur selten haben wir Ereignisse, die nur für Mitglieder vorgesehen sind – die sind dann aber auch extra gekennzeichnet! Anonsten bieten wir auch einmal im Monat ein extra Neuen- und Interessiertentreffen an.

Aus Erfahrung möchten wir noch auf Folgendes aufmerksam machen:

Die Teilnahme an Veranstaltungen der GRÜNEN JUGEND Hamburg von JA-/AfD-Sympathisant*innen und allen anderen Personen, die rassistische, sexistische, homophobe, antisemitische oder andere gruppenbezogen menschenfeindliche Ansichten vertreten oder mit Organisationen sympathisieren, die dies tun, ist diesen untersagt. Bei Zuwiderhandlung machen wir von unserem Hausrecht Gebrauch und verweisen die betreffenden Personen des Veranstaltungsorts.

Kalender abonnieren [ics]


Okt 2019
M D M D F S S
  
 
5
 
6
 
8
 
13
 
14
 
15
 
18
 
19
 
20
 
24
 
29
 
 

Veranstaltungsart auswählen:

Filter: Zeige alle Veranstaltungen ab 3.10.2019Filter entfernen
 

Wahlkampfteamklausur

Do., 3. Okt., 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Burchardstraße 21, 20095 Hamburg, 4. Stock

WaKaTeSiDas Wahlkampfteam der GRÜNEN JUGEND Hamburg erarbeitet den kommenden Bürgerschaftswahlkampf 2020 der GRÜNEN JUGEND Hamburg. Dabei kümmert es sich um die Ausarbeitung der Veranstaltungen, der Aktionskoordination, der Materialien und vieles mehr.
Wenn du Aktive*r der GRÜNEN JUGEND Hamburg bist, bist du herzlich willkommen dich an den Sitzungen zu beteiligen.
 

Freitalk: Ab in die Klimaneutralität 2035!

Fr., 4. Okt., 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Hamburg (Wandsbeker Chaussee 8, 22089 Hamburg)

Wohin die Reise geht? Ins klimaneutrale Hamburg 2035! Damit Hamburg ihren Beitrag zur Einhaltung der Pariser Klimaziele leistet, muss sich an Hamburgs Mobilitätsangebot und in unserem Mobilitätsverhalten einiges ändern. Wir stellen uns am 04. Oktober von 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr in den Räumen von "Der Paritätische" in der Wandsbeker Chaussee 8 [U1 Wartenau, S1 Landwehr] gemeinsam die Frage: Wie kann das gehen? oder fahren?

Dazu wird uns Rosa Domm, Sprecherin der Landesarbeitgemeinschaft Mobilität und Verkehr der GRÜNE Hamburg, erklären welche Relevanz die Mobilitätswende für das Einhalten der Pariser Klimaziele in Hamburg hat.

Außerdem wird Samina Mir, die stellv. Landesvorsitzende des Allgemeinen deutschen Fahrradclubs Hamburg (ADFC Hamburg) einen Input dazu geben, welche Rolle das Fahrrad in Hamburgs Mobilitätswende spielen wird.

Doch die Mobilitätswende ist nicht nur wichtig für's Klima, sondern birgt auch wahnsinnige Chancen für unsere Gesundheit, für die Aufenhaltsqualität in unserer Stadt, sowie unsere Ökonomie und den Zusammenhalt unserer Gesellschaft. Wie das aussieht zeigt die Mobilitätsforscherin Philine Gaffron der TUHH Technische Universität Hamburg (angefragt) in einer kleinen Keynote auf!

Doch damit ist der Abend noch lang nicht gefüllt. Dann sind alle an der Reihe: Gemeinsam diskutieren wir die aufgeworfenen Thesen und an welchen Stellschrauben wir drehen müssen, damit wir uns klimaneutral und entspannt bewegen können.

Wir freuen uns auf Euch und all Eure Ideen!

________

Eingeladen sind alle Menschen unabhängig vom Alter. Die Veranstaltung wird finanziert vom Ring Politischer Jugend Hamburg. Wenn Du eine*n Dolmetscher*in oder eine Übersetzung in Gebärdensprache benötigst, melde Dich gerne per Nachricht bei uns. Dieses Treffen ist geeigenet für neue Mitglieder und Interessierte, aber auch Mitglieder anderer Parteien.
 

Der Bundesverband der GRÜNEN JUGEND bietet hier auch viele interessante Veranstaltungen an.