Fast alle unsere Veranstaltungen sind für dich jederzeit besuchbar. Du bist herzlich willkommen, einfach mal vorbeizuschauen und dir anzusehen, wie es bei uns so ist! Nur selten haben wir Ereignisse, die nur für Mitglieder vorgesehen sind – die sind dann aber auch extra gekennzeichnet! Anonsten bieten wir auch einmal im Monat ein extra Neuen- und Interessiertentreffen an.

Aus Erfahrung möchten wir noch auf Folgendes aufmerksam machen:

Die Teilnahme an Veranstaltungen der GRÜNEN JUGEND Hamburg von JA-/AfD-Sympathisant*innen und allen anderen Personen, die rassistische, sexistische, homophobe, antisemitische oder andere gruppenbezogen menschenfeindliche Ansichten vertreten oder mit Organisationen sympathisieren, die dies tun, ist diesen untersagt. Bei Zuwiderhandlung machen wir von unserem Hausrecht Gebrauch und verweisen die betreffenden Personen des Veranstaltungsorts.

Kalender abonnieren [ics]


Jun 2020
M D M D F S S
  
2
 
8
 
9
 
11
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 

Veranstaltungsart auswählen:

Filter: Zeige alle Veranstaltungen
 

Mitgliederabend Koalitionsvertrag

Mi., 3. Jun., 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

webinar.gruenejugendha.....7-4v4

Bei diesem Mitgliederabend wollen wir die verschiedenen Berichte aus den inhaltlichen Kleingruppen zum Koalitionsvertrag hören und gemeinsam über das Verhandlungsergebnis diskutieren. Im Anschluss an die Diskussion vergeben wir dann ein (unverbindliches) Votum an unsere Delegierten für den Landesausschuss wie sie über den Vertrag abstimmen sollen.
Es ist wichtig, dass besonders viele Menschen aus der Grünen Jugend Hamburg an diesem Treffen teilnehmen, damit wir uns eine umfassende Meinung zu dem Vertrag bilden können! Also kommt gerne vorbei und diskutiert mit uns!
 

Online Lesekreis der Grünen Jugend - Texte gegen Kapitalismus, Ausbeutung & Naturzerstörung #3

Do., 4. Jun., 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

gruene-jugend.de/lesekreis-hamburg/

„Zu sagen was ist, bleibt die revolutionärste Tat“ – Rosa Luxemburg

Auch nach dem Frühjahrskongress wollen wir nicht damit aufhören, uns mit den Widrigkeiten des Kapitalismus auseinanderzusetzen. Und was könnte sich da besser eignen als ein Lesekreis?Ob alleine im Park, im Bett oder auf dem Klo, lesen kann man (fast) überall.

Aus der Beschäftigung mit älteren Texten und modernen Autor*innen wollen wir lernen, wie Kapitalismus funktioniert, wie wir ihn kritisieren können – und was politische Ansätze sein könnten, um uns endlich von ihm zu befreien. Gemeinsam gehen wir während drei Sitzungen in die Tiefe, diskutieren und reden gemeinsam über das, was wir aus der Lektüre mitnehmen.

Was hat Kapitalismus mit unserer Arbeit zu tun, mit unserem Bildungssystem, mit Demokratie? Wieso zwingen uns Marktmechanismen immer tiefer in die Klimakrise, statt Auswege zu finden? Und was hat Marx übersehen, wenn er von der Reproduktion des Arbeiters schrieb?
Den Antworten auf all diese Fragen und noch vielem mehr gehen wir auf die Spur – herzlich Willkommen zum großen Online-Lesekreis der Grünen Jugend!

Und keine Sorge: Du brauchst nicht alle Bände des Kapitals auswendig aufsagen können, um mitzumachen. Im Gegenteil: Wir nähern uns wichtigen Theorien Schritt für Schritt, immer begleitet von einführenden Texten und Erklärungen.
Deshalb: Sei dabei, lies mit und diskutiere mit uns, wie wir Verhältnisse ins Wanken bringen und Auswege aus der Krise finden!

Meldet euch gleich unter diesem Link an: gruene-jugend.de/lesekreis-hamburg/
 

Landesvorstandssitzung

Fr., 5. Jun., 10:30 Uhr bis 13:30 Uhr

konferenz.netzbegruenung.de/LaVoSi

LandesvorstandssitzungIn den wöchentlich stattfindenden Sitzungen des Landesvorstands der GRÜNEN JUGEND Hamburg plant der Landesvorstand kommende Veranstaltungen, bespricht die Öffentlichkeitsarbeit und Finanzen und berät über aktuelle Projekte. Der Landesvorstand tagt öffentlich, ihr seid herzlich eingeladen vorbeizukommen.
 

Alternde Gesellschaft - Care-Arbeit, Rente, Age-friendly City

Sa., 6. Jun. bis So., 7. Jun.

Online - webinar.gruenejugendha.....9-rkx

WebinarSeid herzlich eingeladen an diesem Onlineseminar zu verschiedenen Fragen rund ums älter werden teilzunehmen! Samstag und Sonntag bieten wir insgesamt vier verschiedene Workshops an, in denen wir uns mit Problemen älterer Menschen auseinandersetzen, uns fragen wie wir im Alter leben wollen und wie wir unsere Stadt altersgerecht gestalten können.

Alle Workshops finden in diesem Raum statt: webinar.gruenejugendha.....9-rkx

--- Das Programm ---

-- Samstag
14.00 Uhr bis 15.50 Uhr: Die Frage nach dem Geld - mit Dr. Sebastian Finkler
Wir haben Dr. Sebastian Finkler zu Gast, der uns das aktuelle Rentensystem vorstellen wird und mit uns die Frage angehen möchte, wie die Rente beim aktuellen demographischen Wandel in Zukunft funktionieren kann. Wie groß ist das Problem der Altersarmut, warum sind die gesetzlichen Renten so gering und lohnt sich die private Altersvorsorge? Im Anschluss an die Präsentation wollen wir all diese Fragen diskutieren.

16.30 Uhr bis 18.00 Uhr: Wie könnte ein echt solidarisches Rentensystem aussehen?
In diesem Workshop wollen wir uns gemeinsam der Reform der Alterssicherung zuwenden. Wie müssen wir das System gestalten, damit alle Menschen in Würde alt werden können? Ist das aktuelle Rentensystem gerecht? In einer oder mehreren kleinen Gruppen bearbeiten wir diese und weitere Fragen und stellen uns anschließend unsere Reformmodelle vor.

-- Sonntag
11.00 Uhr bis 12.30 Uhr: Ist Care-Arbeit Frauensache?
Für diesen feministischen Workshop haben wir Rahel Kellich aus dem Bundesvorstand der GRÜNEN JUGEND eingeladen. Mit dem Alter nehmen die Gebrechen zu. Manch eine ältere Person muss früher oder später gepflegt werden, weil sie alleine nicht mehr zurecht kommt. Heute übernehmen häufig Frauen die Pflege ihrer Angehörigen, auch der Pflegeberuf gilt als Frauenjob und ist obendrein schlecht bezahlt. Wird das der Aufgabe gerecht? Und ist Care-Arbeit wirklich Frauensache?

13.00 Uhr bis 15.00 Uhr: Wie sieht die Age-friendly City aus?
Die junggrüne Bürgerschaftsabgeordnete Rosa Domm stellt sich mit uns die Frage, wie eine altersgerechte Stadt aussehen muss. Dafür informiert sie uns über das Konzept der "Age-friendly Cities" der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Im Anschluss sprechen wir darüber was in Hamburg noch alles geschehen muss, um ältere Menschen so gut es geht in das gesellschaftliche Leben einzubeziehen.

--- Weitere Infos ---
Diese Veranstaltung der GRÜNEN JUGEND Hamburg ist für alle Interessierten zugänglich. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anmeldung unter diesem Link ist optional, hilft uns jedoch bei der Organisation und zusätzlich bekommst du die Links zu den Workshops per E-Mail versendet: gruenejugendhamburg.de.....haft/

Die Veranstaltung wird durch Mittel der Stadt Hamburg gefördert.

Alle Workshops finden in diesem Raum statt: webinar.gruenejugendha.....9-rkx
 

FIT* Brunch

So., 7. Jun., 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr

webinar.gruenejugendha.....u-vv7

Brunch für Frauen, Inter und Trans* Personen.
Alle FIT* Personen sind herzlich zu unserem 2. digitalen Brunch eingeladen! Bereitet euch euer Lieblingsfrühstück zu und schaltet euch in unseren gemütlichen Video-Brunch-Raum ein.

_____________________________
Besonders geeignet für Neumitglieder und Interessierte!
 

Der Bundesverband der GRÜNEN JUGEND bietet hier auch viele interessante Veranstaltungen an.