Fast alle unsere Veranstaltungen sind für dich jederzeit besuchbar. Du bist herzlich willkommen, einfach mal vorbeizuschauen und dir anzusehen, wie es bei uns so ist! Nur selten haben wir Ereignisse, die nur für Mitglieder vorgesehen sind – die sind dann aber auch extra gekennzeichnet! Anonsten bieten wir auch einmal im Monat ein extra Neuen- und Interessiertentreffen an.

Aus Erfahrung möchten wir noch auf Folgendes aufmerksam machen:

Die Teilnahme an Veranstaltungen der GRÜNEN JUGEND Hamburg von JA-/AfD-Sympathisant*innen und allen anderen Personen, die rassistische, sexistische, homophobe, antisemitische oder andere gruppenbezogen menschenfeindliche Ansichten vertreten oder mit Organisationen sympathisieren, die dies tun, ist diesen untersagt. Bei Zuwiderhandlung machen wir von unserem Hausrecht Gebrauch und verweisen die betreffenden Personen des Veranstaltungsorts.

Kalender abonnieren [ics]


Okt 2018
M D M D F S S
  
1
 
2
 
9
 
11
 
13
 
14
 
15
 
16
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 

Veranstaltungsart auswählen:

Filter: Zeige alle Veranstaltungen ab 4.10.2018Filter entfernen
 

ABGESAGT - Treffen des AK Stadtentwicklung

Do., 4. Okt., 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Burchardstraße 21, 4. OG

ArbeitskreisFINDET LEIDER NICHT STATT!
 

EXTERN - Seminar: Feministische Kapitalismuskritik

Fr., 5. Okt. bis So., 7. Okt.

Nürnberg

Seminar
 

freitalk - Neuer Antisemitismus in Deutschland?

Fr., 5. Okt., 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Geschäftsstelle GRÜNE Wandsbek, Wandsbeker Königsstraße 66

freitalk„Neukölln ist eine No-go-Area für Juden“, heißt es immer wieder in Presseberichten. Gegenden mit einer höheren Anzahl an Muslimen seien gefährlich für Juden. Armin Langer bezweifelt das. Natürlich gebe es Antisemitismus unter Muslimen – die überspitzte Darstellung der Muslime als die alleinigen Träger des Antisemitismus löse aber das Problem der Judenfeindlichkeit nicht, so Langer.
In seinem Buch „Ein Jude in Neukölln“ arbeitet sich der Publizist an allem ab, was ihn an der Debatte um Integration, Antisemitismus und dem Islam stört. Mit der Salaam-Schalom-Initiative macht er sich für friedliches Zusammenleben von Juden und Muslimen stark, und will zeigen, dass es zwischen den Anhängern der beiden Weltreligionen keine natürliche Feindschaft gibt.
Ein Diskussionsabend über Alltagsrassismus, Antisemitismus und Islamfeindlichkeit.
 
 

Treffen des AK FIT*

Mo., 8. Okt., 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Burchardstraße 21, 4. OG

ArbeitskreisDer Arbeitskreis FIT* (female, inter, trans) beschäftigt sich mit FIT*-politischen Fragestellungen und plant Veranstaltungen zu diesem Themenfeld. Schau gerne vorbei und diskutier mit!
 

Neuen- und Interessiertentreffen

Mi., 10. Okt., 18:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Burchardstraße 21, 22095 Hamburg

Immer am zweiten Mittwoch im Monat veranstalten wir ein Neuen- und Interessiertentreffen der GJHH. Wir zeigen euch, was wir so machen, wie wir aufgebaut sind und wie du dich einbringen kannst. Im Anschluss findet ein Aktiventreffen statt, zu dem Du sehr gerne dabei bleiben darfst!
 

Worldcafé: Perspektiven in und aus dem Kapitalismus

Mi., 10. Okt., 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Burchardstraße 21, K1

Auf unserem Aktiventreffen wollen wir Aktive von verschiedenen Gruppen einladen, die ihre linken Ansätze auf Veränderung bzw Überwindung des Kapitalismus vorstellen und diskutieren.
Mit dabei sind:
WI(e)SO - Wie sozial kann Wirtschaft sein?
Freie Arbeiter*innen Union (angefragt)
kollektiv Firma (angefragt)
International Solidarisch - Schluss mit Austerität!

Außerdem wollen wir die Erkenntnisse aus zwei Monaten Kapitalismus-Schwerpunkt zusammentragen, reflektiren und diskutieren.
 

Treffen des AK Bildung

Fr., 12. Okt., 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Burchardstraße 21, 4. OG

AbeitskreisDer Arbeitskreis Bildung trifft sich um über verschiedene bildungspolitische Fragestellung, Probleme und das junggrüne Verständnis von Bildung zu diskutieren. Komm doch gerne vorbei und bring deine Perspektive ein. In dieser Sitzung wollen wir uns mit dem Leitantrag Bildung der GRÜNEN Hamburg beschäftigen.
 

Treffen der GJHH-Arbeitskreise

Mi., 17. Okt., 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Burchardstraße 21, 4.OG

Aktiventreffen,ArbeitskreisJeden 3. Mittwoch eines Monats kommen die Arbeitskreise der GRÜNEN JUGEND Hamburg zusammen.

Folgende Gruppen haben dieses Mal etwas vorbereitet:

- Frauen, Inter und Trans* -Politik
- Bildung
- Nachhaltige Stadtentwicklung und Mobilität
- Projektgruppe Wohnraumkampagne

Natürlich ist es auch möglich, dass sich spontan neue Arbeitsgruppen zusammenfinden.
 

Vorbereitung für die GRÜNEN LMV am 27.10.

Do., 18. Okt., 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Kreisverband Nord

 

Der Bundesverband der GRÜNEN JUGEND bietet hier auch viele interessante Veranstaltungen an.