' Aktuelles – GRÜNE JUGEND Hamburg

Aktuelles

Nach unseren Besuchen im Café Sperrgebiet, in der Verbraucher_innenzentrale und bei Dolle Deerns waren wir beim BUND Hamburg eingeladen. BUND steht für Bund für Umwelt- und Naturschutz – und darum sollte es bei unserem Gespräch mit Manfred Braasch, dem Geschäftsführer des BUND Hamburg, auch gehen. Wir haben viele verschiedene Themen besprochen, die wir in diesem Bericht zusammenfassen wollen.

Elbvertiefung und Luftschadstoffe

Zwei umweltpolitische Entscheidungen, die demnächst anstehen, sind die Gerichtsurteile zur Elbvertiefung und zu den Luftschadstoffen in Hamburg. [...] 

Weiterlesen

Gewalt kommt uns nicht in die Tüte! Unter diesem Motto sammelten wir Ende August mit dem Kreisverband Altona zusammen Spenden für die Fachberatungsstelle gegen sexuelle Gewalt in Trägerschaft von Dolle Deerns e.V. Maximilian und Mareike waren nun zu Besuch in der Beratungsstelle und haben mit Cornelia Roßkopf von Dolle Deerns gesprochen. Ihre Arbeit besteht aus drei wichtigen Säulen. Sie beraten betroffene Mädchen und junge Frauen sowie ihre Angehörigen, sie bieten Fortbildungen für Jugendeinrichtungen, Kitas und Co an und sie machen Präventionsarbeit mit Mädchen. [...] 

Weiterlesen

von Mareike, Maximilian, Dominique und Lucas

Zurzeit besuchen wir Initiativen, Organisationen und Verbände, um uns vor Ort ein Bild ihrer Arbeit zu machen und mit ihnen über politische Fragestellungen in Hamburg zu diskutieren. Nach unserem Besuch im Café Sperrgebiet waren wir zu Gast in der Verbraucher_innenzentrale.

Die Verbraucher_innenzentrale
Die Verbraucher_innenzentralen in Deutschland sind gemeinnützige Vereine, die staatlich gefördert den Auftrag des Verbraucher_innenschutzes gegenüber Unternehmen erfüllen. Es gibt pro Bundesland eine Zentrale und den Bundesverband als Dachorganisation. Die Zentralen sind breit aufgestellt und bieten Beratungen und Informationen im Bereich von beispielsweise Dienstleistungen, Finanzen, Internet, Gesundheit, Umwelt, Klima oder Energie an. Sie führen politische Kampagnen durch und versuchen, auch vor Gericht die Rechte von Verbraucher_innen einzuklagen; beispielsweise wenn Verbraucher_innen getäuscht werden, wenn Unternehmen falsche Versprechungen machen oder den Wettbewerb verzerren. [...] 

Weiterlesen

von Mareike Engels, Esther Schwedler und Maximilian Bierbaum

Als GRÜNE JUGEND diskutieren wir gerne über die großen politischen Fragen. Uns ist es aber auch wichtig, vor Ort mit den Akteur_innen zu sprechen und von ihnen über ihre Situation zu lernen. Welche Probleme gibt es in Hamburg bzw. ganz konkret in St. Georg in der Sexarbeit? Welche Unterstützung brauchen die Frauen? Um Antworten näher zu kommen, waren wir zu Besuch im Café Sperrgebiet.

Das Café Sperrgebiet
Das Café Sperrgebiet ist eine Anlaufstelle für junge Frauen bis 30, die als Sexarbeiterinnen in St. Georg tätig sind. Das Café Sperrgebiet unterstützt diese Frauen in ihren Lebenslagen und bietet dafür ein niedrigschwelliges Angebot an. Ob Rechtsberatung, Sozialberatung oder einfach nur ein nettes Gespräch beim Frühstück – vieles ist möglich, Voraussetzungen gibt es keine. Sozialarbeiterinnen, Ärztinnen und Juristinnen sind Bestandteil des Teams und helfen, wo sie können, ohne dem Druck von außen nachzugeben. Das Café Sperrgebiet gehört zum Diakonischen Werk Hamburg. [...] 

Weiterlesen

Zahlreiche Landesverbände und Basisgruppen der GRÜNEN JUGEND fordern in einem Offenen Brief die Bundesratsmitglieder von Bündnis 90/Die Grünen auf, am 19. September gegen eine Gesetzesvorlage zu stimmen, mit der Serbien, Bosnien-Herzegowina und Mazedonien zu “sicheren Herkunftsstaaten” erklärt werden sollen. Damit soll die Abschiebung von Geflüchteten, insbesondere von Roma, in die Staaten erleichtert werden, aus denen sie oft aufgrund von Armut, einem weit verbreiteten antiziganistischen Rassismus und damit einhergehender struktureller Diskriminierung geflohen sind. [...] 

Weiterlesen

Wann? Samstag, 30. August, ab 19 Uhr
Wo? magnus hirschfeld centrum, Borgweg 8, 22303 Hamburg

Hej!

Wir laden Euch hiermit herzlich zum 20. Geburtstag der GRÜNEN JUGEND Hamburg ein. Ob ehemalige oder Aktive; ob Grüne oder bunte, kommt vorbei und feiert mit uns unser Jubiläum!

Die Feier findet am Samstag, den 30. August in den Räumlickeiten des magnus hirschfeld centrums [Borgweg 8; U: Borgweg] statt. Der Empfang beginnt um 19:00 Uhr. Darauf folgt im Anschluss ein kunterbuntes Programm.

Wir freuen uns über Anmeldungen an info@gruenejugendhamburg.de.
Schreibt uns gerne bei Fragen oder Wünschen eine Mail, z.b. zwecks Gebärdensprachdolmetscher_innen. [...] 

Weiterlesen

Wann? 15. Juli 2014, 14:00 Uhr (Treffen: 13:30 Uhr, Berliner Tor, vor Ditsch)

Wo? Hamburg Wasser (Billhorner Deich 2, 20539 Hamburg)

Hej!

Wir möchten euch gerne zu einer Wasserwerksführung von Hamburg Wasser einladen.

Sie wird am Dienstag, den 15. Juli 2014, um 14:00 Uhr stattfinden.

Das Trinkwasser für die Hansestadt Hamburg und die mitversorgten Umlandgemeinden wird ausschließlich aus Grundwasser gewonnen. Über Brunnen wird das Naturprodukt Grundwasser zur weiteren Aufbereitung in das Wasserwerk gefördert. Doch was passiert nun eigentlich in einem Wasserwerk? [...] 

Weiterlesen

von Janina Abts und Maximilian Bierbaum, Landessprecher_innen der GRÜNEN JUGEND Hamburg

Zurzeit drängen Anbieter wie WunderCar mit Share Economy-Modellen auf den Markt. Über sie wird hitzig debattiert. Auch in Hamburg findet diese Diskussion statt und gipfelte bisher in einer Untersagung der Hamburger Wirtschafts- und Verkehrsbehörde an WunderCar, das Modell so, wie es bisher läuft, weiter zu betreiben.

Diese Untersagung haben wir am 9. Juni in einer Pressemitteilung aufgegriffen, die wir mit „Hamburg verpasst die Chance, innovative Verkehrskonzepte zu testen“ betitelt haben. [...] 

Weiterlesen

Denk ans erste Mal: Wählen ab 16!

Im Bezirk, im Stadtteil und im Quartier kann Politik schnell umgesetzt werden: Ob neue Fahrradstraßen, ein Park oder kreative Freiräume für junge Menschen. Umweltschutz spielt für uns auf lokaler Ebene eine große Rolle. Eine nachhaltige Stadt muss sich deshalb an den Interessen der Menschen vor Ort orientieren.

Für grüne Bezirke fordern wir:

  • Mehr Grünflächen und öffentliche Parks
  • Möglichkeiten zum Urban Gardening

Wir sind gern in der Stadt unterwegs, aber das klappt nicht immer reibungslos.

Für richtig guten Verkehr fordern wir:

  • Ausbau von Radschnellwegen
  • Mehr StadtRAD-Stationen im Osten & Süden

Auch jungen Menschen gehört die Stadt! Wir wollen uns in unseren Bezirken frei entfalten können. [...] 

Weiterlesen

Global Marijuana March. 3. Mai 2014. Cannabis legal - international! 2. Hamburger Hanftag - 3. Mai - ab 15 Uhr - Schanzenpark
Am ersten Samstag im Mai demonstrieren Menschen weltweit für eine Legalisierung von Cannabis. Im Rahmen des „Global Marijuana March“ finden seit Jahren in immer mehr deutschen Städten Demonstrationen und Aktionen statt. Die Prohibition und der gnadenlose „War on Drugs“ sind gescheitert – auch in Hamburg!
Hamburg beteiligt sich dieses Jahr zum zweiten Mal an dem globalen Aktionstag. Wir wollen gemeinsam mit euch gegen eine repressive und seit Jahrzehnten ideologisch verbohrte Drogenpolitik demonstrieren. Millionen Menschen in Deutschland sind von unsinnigen Strafen betroffen und werden diskriminiert, kriminalisiert und verfolgt. Doch wir sind friedlich und keine Gefahr, wir sind ein Teil dieser Gesellschaft. Schließt euch uns an, lasst uns am 3. Mai gemeinsam ein Zeichen setzen! [...] 

Weiterlesen