Fast alle unsere Veranstaltungen sind für dich jederzeit besuchbar. Du bist herzlich willkommen, einfach mal vorbeizuschauen und dir anzusehen, wie es bei uns so ist! Nur selten haben wir Ereignisse, die nur für Mitglieder vorgesehen sind – die sind dann aber auch extra gekennzeichnet! Anonsten bieten wir auch einmal im Monat ein extra Neuen- und Interessiertentreffen an.

Aus Erfahrung möchten wir noch auf Folgendes aufmerksam machen:

Die Teilnahme an Veranstaltungen der GRÜNEN JUGEND Hamburg von JA-/AfD-Sympathisant*innen und allen anderen Personen, die rassistische, sexistische, homophobe, antisemitische oder andere gruppenbezogen menschenfeindliche Ansichten vertreten oder mit Organisationen sympathisieren, die dies tun, ist diesen untersagt. Bei Zuwiderhandlung machen wir von unserem Hausrecht Gebrauch und verweisen die betreffenden Personen des Veranstaltungsorts.

Kalender abonnieren [ics]


Jan 2021
M D M D F S S
  
 
4
 
5
 
9
 
10
 
21
 
23
 
24
 
25
 
27
 
28
 
30
 

Veranstaltungsart auswählen:

Filter: Zeige alle Veranstaltungen
 

Zukunftswerkstatt

Fr., 15. Jan. bis So., 17. Jan.

webinar.gruenejugendha.....n-1bd

Auf der Zukunftswerkstatt wollen wir uns mit verbandlichen Fragen beschäftigen. Woran und wie arbeiten wir als Verband? Wo wollen wir mit der GRÜNEN JUGEND Hamburg hin?

Auf der Zukunftswerkstatt wollen wir uns insbesondere mit dem kommenden Jahr beschäftigen. Wo wollen wir 2021 hin? Welche Themen wollen wir setzten? Wie können wir als Verband an bestimmten Themen arbeiten und wie bestimmen wir diese Themen?
Außerdem möchten wir mit euch allen darüber sprechen, wie es um soziale Räume in der GRÜNEN JUGEND Hamburg steht. Wozu brauchen wir soziale Räume und wie können wir auch in der digitalen Arbeit soziale Räume schaffen.

Der Zeitplan ist folgender:

📅 SAMSTAG
🕒 10.00 Uhr: Einstieg und Kennenlernen
🕒 10.20 Uhr: Wie könnte die GJ agieren?
🕒 11.15 Uhr: Welche Themen beschäftigen uns als Hamburger GJ eigentlich?
🕒 12.20 Uhr: Welche Bedeutung hat Bildungsarbeit für unsere politische Arbeit?
😴 13 bis 15 Uhr: Pause
🕒 15.00 Uhr: Warm-Up und Zusammenfassung vom Vormittag
🕒 15.20 Uhr: Wie bestimmen wir und wer bestimmt unsere Themensetzung?
🕒 17.30 Uhr: Wie kommen wir aus unserer Bubble raus? (bis 18 Uhr)
🥳 anschließend: Spieleabend

📅 SONNTAG
🕒 10.00 Uhr: Einstieg und Warm-Up
🕒 10.10 Uhr: Wie können wir proaktiv agieren?
🕒 11.30 Uhr: Was steht 2021 an? Wie rocken wir den Wahlkampf?
🕒 12.45 Uhr: Abschluss und Feedback

Wir freuen uns, wenn ihr vorbeikommt und euch einbringt. Natürlich könnt ihr auch nur zeitweise dazukommen.
 

Landesvorstandssitzung

Mo., 18. Jan., 15:30 Uhr bis 18:30 Uhr

konferenz.netzbegruenung.de/LaVoSi

In den wöchentlich stattfindenden Sitzungen des Landesvorstands der GRÜNEN JUGEND Hamburg plant der Landesvorstand kommende Veranstaltungen, bespricht die Öffentlichkeitsarbeit und Finanzen und berät über aktuelle Projekte. Der Landesvorstand tagt öffentlich, ihr seid herzlich eingeladen vorbeizukommen. Aufgrund der aktuellen Situation finden die Sitzungen digital statt: konferenz.netzbegruenung.de/LaVoSi
 

Aussprache zur Kandidatur Grüner LaVo

Di., 19. Jan., 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

webinar.gruenejugendha.....j-puc

Bei diesem Treffen haben alle Menschen, die sich vorstellen können für den Landesvorstand der GRÜNEN zu kandidieren, die Möglichkeit sich den Aktiven der Grünen Jugend Hamburg vorzustellen. Dabei wird jede Person einen Breakout-Raum zur Verfügung haben und kann sich dabei für fünf Minuten vorstellen und dann gibt es noch die Möglichkeit für 20 Minuten Fragen zu beantworten. Im Anschluss können die Teilnehmer*innen den Raum wechseln, sodass alle einmal mit allen sprechen können, dementsprechend gibt es so viele Runden wie Kandidierende.
Bei dieser Aussprache soll es vor allem auch darum gehen, ob die Kandidierenden sich ein Votum der Grünen Jugend wünschen oder eher eine andere Form der Unterstützung und wie diese basisdemokratisch gegeben werden kann.
 

Planungsgruppe Hafenpolitik

Mi., 20. Jan., 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

webinar.gruenejugendha.....k-bbk

Am 20.1. trifft sich um 16 Uhr die Planungsgruppe für unseren nächsten Themenschwerpunkt "Hafenpolitik", der im Februar und März stattfinden wird. Wir wollen darüber sprechen wie der Themenschwerpunkt aufgebaut sein soll, welche Fragen wir bei den Aktiventreffen diskutieren wollen und wie das Ganze methodisch aufbereitet sein soll. Wir freuen uns über alle Menschen, die Lust haben sich mit dem Thema zu beschäftigen, ihr braucht keinerlei Vorkenntnisse, weder in dem Thema selbst, noch in der Gestaltung von Bildungsveranstaltungen. Besonders neue Gesichter und neue Ideen sind immer sehr willkommen!
Das Treffen findet digital statt, am besten funktioniert das mit Firefox und Chrome: webinar.gruenejugendha.....k-bbk
----
Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierten unter 28 Jahren. Sie ist kostenfrei. Bei weiteren Fragen oder Dolmetsch-, Kinderbetreuungs- oder sonstigen Bedürfnissen bitten wir Euch uns zu kontaktieren: kontakt@gjhh.de
 

Sitzung des Wahlkampfteams

Fr., 22. Jan., 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

konferenz.netzbegruenung.de/wakatehh2021

Das Wahlkampfteam für die Bundestagswahl 2021 trifft sich unter: konferenz.netzbegruenung.de/wakatehh2021

Das Treffen ist offen für alle Interessierten.
 

Klassismus und "race" - Eine intersektionale Einführung mit Jacqueline Saki Aslan

Fr., 22. Jan., 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

webinar.gruenejugendha.....9-ssq

freitalk(ENGLISH below)

+++WICHTIG+++

Dieser Freitalk hätte regulär am 8. Januar stattfinden sollen. Nun wird er am 22. Januar nachgeholt.

++++++


Klassismus erfahren wir von klein auf im Kindergarten, in der Schule, auf der Arbeit und im Freundeskreis. Wie tief klassistische Vorurteile oder Verletzungen sitzen, zeigt sich zum Beispiel, wenn wir auf unangenehme Weise spüren, dass wir irgendwo nicht reinpassen. Oder wenn wir lernen, dass wir uns für alles mehr anstrengen müssen als andere und nur ahnen, dass dies mit dem zu tun hat, wie wir unabhängig von unserem Können betrachtet werden. Umgekehrt verhalten auch wir uns klassistisch, sobald wir Menschen als Angehörige der Arbeiter*innenklasse oder als Menschen in Armutsverhältnissen abstempeln und vor allem abwerten – ganz egal, ob sie diesen sozialen Status tatsächlich einnehmen oder nicht.
In dem Freitalk wird Jacqueline Saki Aslan hierzu einen Input geben. Anschließend könnt ihr euch, eure Gedanken und Fragen einbringen.

Zur Referentin:
Jacqueline Saki Aslan ist Bildungssoziologin, Trainerin und Künstlerin. In der Praxis bewegt sie sich an der Schnittstelle von Bildung, Migration und Zugängen. Derzeit berät sie das MARKK Museum als freiberufliche Vermittlerin zu dekolonialen Vermittlungskonzepten. Zur Perspektive, aus der sie spricht: Sie selbst ist Tochter ehemaliger kurdischer Anwerbearbeiter*innen und sogenannte Erstakademikerin.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme und eure Gedanken zu dem Thema! Die Veranstaltung findet digital über BigBlueButton statt (nutzt dafür am besten Chrome oder Firefox): webinar.gruenejugendha.....9-ssq

Für die Veranstaltung braucht ihr kein Vorwissen und sie ist selbstverständlich kostenlos! Wenn ihr weitere Fragen oder Bedürfnisse habt, meldet euch gerne bei kontakt@gjhh.de

---

+++ This event should have been taken place on January 8, 2021. Due to some reasons it will now take place on January 22, 2021.+++

In this Freitalk we will focus on the topic of classicism and "race". Jacqueline Saki Aslan will give us a lecture about its basics and i's intersectional dimensions. Feel free to join us and to participate by asking questions.
 

Der Bundesverband der GRÜNEN JUGEND bietet hier auch viele interessante Veranstaltungen an.