Fast alle unsere Veranstaltungen sind für dich jederzeit besuchbar, du bist herzlich willkommen! Nur selten haben wir Ereignisse, die nur für Mitglieder vorgesehen sind – die sind dann aber auch durch [Mitgliederöffentlich] gekennzeichnet!


Aktiventreffen-Grundstruktur

Jeden Mittwoch im Monat treffen wir uns. allerdings unterscheidet sich von Woche zu Woche was wir machen.
Wann?Was?
1. MittwochKneipenabend
2. MittwochNeuentreffen + Thematisches Treffen
3. MittwochKoordinationstreffen
4. MittwochThematisches Treffen
(5. Mittwoch)variabel

Mittwoch, 26.04.2017 | Aktiventreffen

Kreativwerkstatt

Wir wollen gemeinsam kreativ werden und  neue Flyer und Give-Aways gestalten. Dafür möchten wir zuerst Ideen sammeln und anschließend in Gruppen konkret an diesen arbeiten und im Plenum vorstellen und optimieren. Wir hoffen auf breit gefächerte Ideen zu Themen, Gestaltung und Dingen, die wir anschließen umsetzen und unter die Leute bringen können!

Ort: 4. Stock, Burchardstraße 21, 20095 Hamburg
Zeitpunkt: Mittwoch, 26.04.2017 um 18:30 Uhr


Freitag, 28.04.2017 | Veranstaltung

Der erste Mai im Wandel der Zeit

Einige Junggrüne aus den Niederlanden kommen für einige Tage nach Hamburg und wollen sich mit uns vernetzen. Ihr Wunsch war es, dass wir uns gemeinsam anlässlich des 1. Mais mit Arbeitskämpfen auseinandersetzen. Daher wollen einen kleinen Überblick über den Hintergrund dieses Feiertags geben, ein Kampftag für gerechte Arbeit war und immer noch ist! Dabei wollen wir auch besprechen, was für Unterschiede es bei den Arbeiter_innenbewegungen der Länder gibt.

Ort: 4. Stock, Burchardstraße 21, 20095 Hamburg
Zeitpunkt: Freitag, 28.04.2017 um 18:30 Uhr


Montag, 01.05.2017 | Demonstration

Gegendemo zur 1. Mai Kundgebung der AfD

Auszug aus dem Aufruf des Hamburger Bündnisses gegen Rechts:
Ausgerechnet am 1. Mai, dem Tag der weltweit als Tag der ArbeiterInnen- und Gewerkschaftsbewegung gefeiert wird, will die rechtspopulistische AfD auf dem Gänsemarkt eine Kundgebung abhalten. Ihre Interessengemeinschaft AidA (Arbeitnehmer in der AfD) will sich unter dem Motto „“Das neue Rot der Arbeitnehmer ist Blau“ als vermeintlicher Anwalt der sog. Kleinen Leute präsentieren. Obwohl AidA nur eine von drei parteiintern unbedeutenden Interessengemeinschaften ist, welche vorgeben die Anliegen von abhängig Beschäftigten zu vertreten, hat sie großkotzig eine Kundgebung für 2.000 Menschen angemeldet. Wir werden, wie schon in der Vergangenheit bei öffentlichen Auftritten der AfD, den RechtspopulistInnen deutlich zeigen, dass in Hamburg kein Platz für rassistische Hetze und soziale Demagogie ist.


Anschließend nehmen wir ggf. noch an der regulären 1. Mai Demo teil

Ort: Jungfernstieg
Zeitpunkt: Montag, 01.05.2017 um 12:30 Uhr



Mehr Informationen »

Mittwoch, 03.05.2017 | Aktiventreffen

Kneipenabend

Ein Mal im Monat treffen wir uns in einer Hamburger Kneipe um über die Welt, das Leben und was uns sonst noch so einfällt zu reden. Im schönen Monat Mai findet unser Kneipenabend in Altona statt. Kommt vorbei, tauscht euch mit anderen jungen Leuten aus und verbringt den Abend mit uns. Es besteht kein Konsumzwang.

Ort: Filmhauskneipe Altona (beim Zeise Kino) Friedensallee 7, 22765 Hamburg
Zeitpunkt: Mittwoch, 03.05.2017 um 18:30 Uhr


Freitag, 05.05.2017 | GRÜNE JUGEND außerhalb

Seminar: Geschichte und Gegenwart: Welchen Einfluss haben der Nationalsozialismus und deutsche „Vergangenheitsbewältigung“ heute?

Vor fast 72 Jahren wurde das nationalsozialistische Deutschland von den Alliierten besiegt. Das Ende des zweiten Weltkrieges bedeutete aber leider nicht das Ende von antisemitischer, rassistischer oder nationalsozialistischer Ideologie. Wir möchten uns auf diesem Seminar mit den Nachwirkungen dieser Ideologie und den deutschsprachigen Debatten zur Aufarbeitung der NS-Verbrechen auseinandersetzen und über problematische Aspekte der Erinnerungskultur diskutieren. Gerade in den aktuellen Zeiten werden in Bezug auf rassistische und antisemitische Rhetorik und Ausgrenzung immer häufiger Tabus gebrochen. Daher wollen wir natürlich auch darüber sprechen, wie wir angesichts der aktuellen Entwicklungen dazu beitragen können, dass sich Auschwitz niemals wiederholen wird.


Du kannst dir die Teilnahme an diesem Seminar evtl. durch unseren Seminartopf fördern lassen.

Ort: Hannover
Zeitpunkt: Freitag, 05.05.2017



Mehr Informationen »

Samstag, 06.05.2017 | Veranstaltung

Gärtnern

Der Frühling ist im vollen Gange und es wird wieder Zeit, unseren grünen Daumen auszupacken und unsere Umwelt zu begrünen. Wir laden zum Urban Gardening oder, auf Hochdeutsch, Bepflanzen unseres Beetes vor der Geschäftstelle ein. Die perfekte Gelegenheit, sich außerhalb des Aktiventreffens zu vernetzen. Lasst uns gemeinsam Blumen wachsen sehen!

Ort: Burchardstraße 21, 20095 Hamburg
Zeitpunkt: Samstag, 06.05.2017 um 11:30 Uhr


Dienstag, 09.05.2017 | Wahlkampf

[Mitgliederöffentlich] Wahlkampfteam-Treffen

Das Wahlkampfteam trifft sich wieder um die Kampagne für den GJHH-Wahlkampf mit unserem Kandidaten Johannes zun planen. Ihr seid herzlich eingeladen!

Das Wahlkampfteam (WKT) trifft sich alle zwei Wochen. Die Themen der Sitzung gehen vorher immer über unseren Aktivenverteiler.

Ort: K2, 4. Stock, Burchardstraße 21, 20095 Hamburg
Zeitpunkt: Dienstag, 09.05.2017 um 17:00 Uhr


Mittwoch, 10.05.2017 | Aktiventreffen

Verschwörungstheorien

Nazis hinterm Mond, 9/11, Chemtrails, Reptiloiden u.v.m. - Verschwörungstheorien gibt es zuhauf: Es werden Zusammenhänge im (Welt-)Geschehen gesehen, die auf Konspirationen hindeuten, aber welchem Zweck dienen diese Theorien und wer denkt sie sich aus? Und haben manche Theorien nicht doch einen wahren Kern und sind gar zu etwas gut? Gemeinsam wollen wir dem mal nachgehen.

Ort: 4. Stock, Burchardstraße 21, 20095 Hamburg
Zeitpunkt: Mittwoch, 10.05.2017 um 18:30 Uhr


Dienstag, 23.05.2017 | Wahlkampf

[Mitgliederöffentlich] Wahlkampfteam-Treffen

Das Wahlkampfteam trifft sich wieder um die Kampagne für den GJHH-Wahlkampf mit unserem Kandidaten Johannes zun planen. Ihr seid herzlich eingeladen!

Das Wahlkampfteam (WKT) trifft sich alle zwei Wochen. Die Themen der Sitzung gehen vorher immer über unseren Aktivenverteiler.

Ort: K2, 4. Stock, Burchardstraße 21, 20095 Hamburg
Zeitpunkt: Dienstag, 23.05.2017 um 17:00 Uhr


Mittwoch, 24.05.2017 | Aktiventreffen

Hass im modernen Gewand: Antisemitismus heute

Was ist Antisemitismus? Und warum findet sich dieses Problem auch bei Linken wieder? In diesem Vortrag gibt Liam Harrold, Beisitzer im Vorstand der GRÜNEN JUGEND Niedersachsen, eine Einführung in die Antisemitismusforschung und den historischen Kontext und zeigt die unterschiedlichen Facetten dieser antimodernen Ideologie auf. Neben einem kurzen Blick in die Geschichte geht es vor allem um Erscheinungsformen des Antisemitismus in unserer Gesellschaft und der linken Szene. Abschließend wird er politische Handlungswege aufgezeigen, wie wir es schaffen können, uns aktiv gegen jeden Antisemitismus zu engagieren. Vorwissen? Nicht benötigt! Kommt vorbei und bringt eure Freund*innen mit, wir freuen uns auf euch!

Ort: 4. Stock, Burchardstraße 21, 20095 Hamburg
Zeitpunkt: Mittwoch, 24.05.2017 um 18:30 Uhr



Mehr Informationen »

Donnerstag, 13.07.2017 | GRÜNE Veranstaltung

Green Summer School

Du bist jung, politisch interessiert und hast Lust, Dich mit anderen Aktiven zu vernetzen? Möchtest von Politikprofis in Workshops geschult werden und Dich mit bekannten Politikerinnen und Politikern über grüne Politik austauschen? Und das alles in toller Natur ohne Stadtstress? Dann bewirb Dich für die Grüne Summer School!

Wie motiviere ich die Mitglieder in meinem KV für einen engagierten Wahlkampf? Welche Strategien helfen gegen rechte Parolen am Wahlkampfstand? Wie können wir kreative Aktionsideen entwickeln und umsetzen? Diese und viele weitere Fragen rund um den Wahlkampf möchten wir auf der diesjährigen Summer School des Bundesverbandes diskutieren. Wir möchten euch konkrete Tipps und Kniffe an die Hand geben und euch in eurem politischen Engagement unterstützen. Die Summer School – ein wichtiger Bestandteil der grünen Nachwuchspolitik – wird vom 13. bis 16. Juli 2017 in Werneuchen, in der Nähe von Berlin, stattfinden.

Die Teilnehmer*innen werden von den Landesverbänden bestimmt, der Landesverband hat zwei Plätze zu vergeben. Alle Teilnehmer*innen müssen über 18 Jahre alt sein. Die Teilnahme an der Summer School ist für die ausgewählten Teilnehmer*innen kostenlos (inklusive Verpflegung und Übernachtung), die Fahrkosten übernimmt der Landesverband Hamburg im Rahmen der geltenden Erstattungsordnung. Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen! Bewerbungsschluss: Sonntag, 7. Mai 2017.

Bewerbung (kurzes Anschreiben mit Vorstellung und Motivation von maximal einer DIN A4 Seite) bitte per E-Mail an uns

Ort: Werneuchen bei Berlin
Zeitpunkt: Donnerstag, 13.07.2017



Mehr Informationen »

Donnerstag, 03.08.2017 | Externe Veranstaltung

Christopher-Street-Day

Gleichberechtigung für alle!? Noch lange nicht der Fall! Bei den bunten und schrillen Umzügen demonstrieren wir für die Rechte und die Akzeptanz von LSBTQ (Lesben, Schwulen, Bi-, Trans- und queeren).

Ort: Fernsehturm, Lagerstraße 2, 20357 Hamburg
Zeitpunkt: Donnerstag, 03.08.2017



Mehr Informationen »

Donnerstag, 24.08.2017 | Veranstaltung

Ende Gelände

Klimagipfel beim Braunkohleweltmeister

Im Herbst 2017 finden die internationalen Klimaverhandlungen zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens in Bonn statt. Doch direkt nebenan im rheinischen Kohlerevier, Europas größter CO2-Quelle, wird weiter der klimaschädlichste Energieträger abgebaut und verfeuert. Deutschland ist Weltmeister bei der Förderung des Klimakillers Braunkohle.

Um katastrophale Folgen des Klimawandels zu verhindern, muss die Kohle im Boden bleiben! wir haben 2017 Gelegenheit, auf die verheerenden Versäumnisse deutscher und internationale Klimapolitik aufmerksam zu machen und den sofortigen Kohleausstieg einzuleiten.   Du kannst dir die Teilnahme an diesem Seminar evtl. durch unseren Seminartopf fördern lassen.

Ort: Rheinland
Zeitpunkt: Donnerstag, 24.08.2017 um Uhr



Mehr Informationen »

Dienstag, 26.09.2017 | GRÜNE JUGEND außerhalb

Brüssel-Fahrt zum Europäischen Parlament

Die Abgeordneten in Brüssel, das sind doch alles bürger_innenferne Technokraten? Gemeinsam wollen wir zum Europäischen Parlament in Brüssel fahren und uns vom Gegenteil überzeugen. Dort wollen wir den Abgeordneten Jan-Philipp Albrecht treffen, das europäische Parlament erkunden und uns weitere Attraktionen im Herzen Europas ansehen.

Momentan suchen wir noch nach Vorschlägen für Attraktionen, die wir besuchen können. Bitte hier entlang

Ort: Brüssel, Belgien
Zeitpunkt: Dienstag, 26.09.2017


Der Bundesverband der GRÜNEN JUGEND bietet auch viele interessante Veranstaltungen an. Schau hier mal vorbei!