Fast alle unsere Veranstaltungen sind für dich jederzeit besuchbar. Du bist herzlich willkommen, einfach mal vorbeizuschauen und dir anzusehen, wie es bei uns so ist! Nur selten haben wir Ereignisse, die nur für Mitglieder vorgesehen sind – die sind dann aber auch extra gekennzeichnet! Anonsten bieten wir auch einmal im Monat ein extra Neuen- und Interessiertentreffen an.

Aus Erfahrung möchten wir noch auf Folgendes aufmerksam machen:

Die Teilnahme an Veranstaltungen der GRÜNEN JUGEND Hamburg von JA-/AfD-Sympathisant*innen und allen anderen Personen, die rassistische, sexistische, homophobe, antisemitische oder andere gruppenbezogen menschenfeindliche Ansichten vertreten oder mit Organisationen sympathisieren, die dies tun, ist diesen untersagt. Bei Zuwiderhandlung machen wir von unserem Hausrecht Gebrauch und verweisen die betreffenden Personen des Veranstaltungsorts.

Kalender abonnieren [ics]


Okt 2019
M D M D F S S
  
 
5
 
6
 
8
 
13
 
14
 
15
 
18
 
19
 
20
 
24
 
29
 
 

Veranstaltungsart auswählen:

Filter: Zeige alle Veranstaltungen am 2.10.2019Filter entfernen
 

(FÄLLT AUS!) Wahlkampfteamsitzung

Mi., 2. Okt., 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Burchardstraße 21, 20095 Hamburg, 4. Stock

WaKaTeSi Das Wahlkampfteam der GRÜNEN JUGEND Hamburg erarbeitet den kommenden Bürgerschaftswahlkampf 2020 der GRÜNEN JUGEND Hamburg. Dabei kümmert es sich um die Ausarbeitung der Veranstaltungen, der Aktionskoordination, der Materialien und vieles mehr.
Wenn du Aktive*r der GRÜNEN JUGEND Hamburg bist, bist du herzlich willkommen dich an den Sitzungen zu beteiligen.
 

Informationen zur Fahrraddemo nach Moorburg

Mi., 2. Okt., 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Burchardstraße 21, 4.Stock

Nächsten Freitag rufen Fridays for Future und der BUND zur Fahrraddemo zum Kohlekraftwerk Moorburg auf: www.bund-hamburg.de/th.....ohle/
Zusätzlich lädt das Bündnis deCOALonize Europe zu Aktionen zivilen Ungehorsams gegen die Steinkohleindustrie im Hafen ein, die aus der Fahrraddemo heraus starten werden: decoalonize-europe.net.....burg/
Um uns darüber zu informieren, treffen wir uns am Mittwoch vor dem AT um 17:30 in der Landesgeschäftsstelle!
 

Wie Feministische Außenpolitik die Welt verbessern könnte

Mi., 2. Okt., 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Burchardstraße 21, 20095 Hamburg, 4.Stock

AktiventreffenSchaut man in die Welt der Diplomatie, dann sieht man dort immer noch kaum Frauen. Diverse Konflikte versucht man zu lösen ohne die Perspektive der Hälfte der Betroffenen vernünftig einzubinden. Das macht man obwohl man weiß, dass "Wenn Frauen am Friedensprozess beteiligt sind, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass eine Einigung mindestens 15 Jahre hält, um 35 Prozent." (unwomen.org)
Dieses Problematik und weitere sind Teil von "Feministischer Außenpolitik".
Wir wollen uns am Mittwoch den 02. Oktober um 18:30Uhr in der Landesgeschäftstelle (Burchardstraße 21, 4.Stock) treffen, um eine feministische Perspektive auf Außenpolitik einzunehmen und gemeinsam zu lernen, wie sich die Problemstellungen dadurch verändern. Helfen wird uns dabei Nina Bernarding vom Zentrum für feministische Außenpolitik (CFFP).
Kommt vorbei, diskutiert mit uns und lernt eine neue Sicht auf Außenpolitik kennen.

Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierten unter 28 Jahren. Sie ist kostenfrei. Bei weiteren Fragen oder Dolmetsch-, Kinderbetreuungs- oder sonstigen Bedürfnissen bitten wir Euch uns zu kontaktieren: kontakt@gjhh.de
 

Der Bundesverband der GRÜNEN JUGEND bietet hier auch viele interessante Veranstaltungen an.