' Bildung – GRÜNE JUGEND Hamburg

Schulen haben eine gesellschaftliche Verantwortung zur nachhaltigen Entwicklung der Gesell­schaft beizutragen. Die UN hat sich das nachhaltige Entwicklungsziel gesetzt bis 2030 weltweit Bildung für alle zu erreichen. Auch in Hamburg gibt es diesbezüglich Verbesserungsbedarf. Schule sollte ein Ort des Miteinanders, der Erkenntnisse und der Persönlichkeitsentwicklung sein. Erfolg sollte dabei verstanden werden als das Erreichen individueller […]

Die SchülerInnenkammer Hamburg (skh) , die GRÜNE JUGEND Hamburg, die Jungen Liberalen Hamburg, die Juso SchülerInnen Hamburg und die Schüler Union Hamburg haben sich zu einem Bündnis gegen die Initiative „G9-Jetzt-HH“ zusammengeschlossen. Dazu Mina Zulal, stellv. Landesvorsitzende der skh: „Die Tatsache, dass wir so ein breites Bündnis schaffen konnten, zeigt umso deutlicher, dass die Initiative […]

Auf ihrer letzten Landesmitgliederversammlung am Mittwoch, den 2. April 2014, hat sich die GRÜNE JUGEND Hamburg gegen die Elterninitiative G9-Jetzt-HH positioniert, die eine sofortige Einführung einer Wahlmöglichkeit zwischen dem Abitur in 12 (G8) und dem Abitur in 13 Jahren (G9) an allen Gymnasien fordert. Dazu erklärt Janina Abts, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Hamburg: „Wir lehnen […]

In Hamburg hat sich eine neue Elterninitiative gegründet, die eine sofortige Einführung einer Wahlmöglichkeit zwischen dem Abitur in 12 (G8) und dem Abitur in 13 Jahren (G9) an allen Gymnasien fordert. Wir als GRÜNE JUGEND Hamburg lehnen diese Forderung ab und sprechen uns gegen das konkrete Anliegen der Initiative aus. Die Schulen haben momentan genügend […]

Am morgigen Donnerstag rufen viele Hamburger Schüler_innen zu einem Schulstreik auf, um die Flüchtlinge der Lampedusa-Gruppe zu unterstützen. Dazu erklärt Janina Abts, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Hamburg: „Hier wird Demokratie gelebt! In der Schule sollte nicht nur reines Sachwissen wie Mathematik oder Englisch gelehrt werden, sondern Schule sollte auch grundlegende Werte unserer Gesellschaft vermitteln. Einer […]

von Marleen Kötz, 18 Jahre, Schülerin Wir verbringen in unserem Leben eine Menge Zeit in der Schule. Dort lernen wir Mathe, Deutsch, Englisch und was man sonst noch so an Fächern hat. Aber sollte Schule nicht auch in anderen Bereichen bilden? Gibt es keine Stärken, Fähigkeiten und Begabungen außerhalb des Fächerkanons? Wir sollten lernen, die […]

Die GRÜNE JUGEND Hamburg spricht sich gegen ein Zentralabitur in sämtlichen Fächern in Hamburg aus. Stattdessen engagieren wir uns für autonome Schulen, welche ihre Themenschwerpunkte selber setzen können. Ein Zentralabitur schränkt die Bildungsdiversität ein und schließt die schwerpunkt- und interessengeleitete Unterrichtskonzeption in der Oberstufe von vornherein aus. Die vor kurzer Zeit eingeführte Profiloberstufe wird zur […]

Die GRÜNE JUGEND Hamburg bedauert, dass die Initiative die Verhandlungen zur Schulreform abgebrochen hat. Die Initiative Wir wollen lernen hat in den heutigen Verhandlungen erneut bewiesen, dass sie kein Interesse an einem umfassenden Schulfrieden hat, sondern lediglich ihre eigene Klientelpolitik im Blick hat. Dazu der Sprecher der GRÜNEN JUGEND Hamburg Gregor M. Dutz: „Der Senat […]