Die Abgeordneten in Brüssel, das sind doch alles bürger_innenferne Technokrat_innen? Gemeinsam wollen wir am 26.9. bis 28.9. nach Brüssel fahren und uns vom Gegenteil überzeugen. Dort wollen wir den Abgeordneten Jan-Philipp Albrecht treffen, das europäische Parlament erkunden und uns weitere Attraktionen im Herzen Europas ansehen. Wir wollen wissen, was du in Brüssel besuchen willst. Falls […]

Auf ihrer Mitgliederversammlung am vergangenen Samstag hat die GRÜNE JUGEND Hamburg (GJHH) einen neuen Landesvorstand gewählt. Maximilian Bierbaum (23, Student) wurde in seinem Amt als Landessprecher bestätigt. Die Wahl einer neuen Landessprecherin wurde auf Dezember vertagt. Ebenfalls wiedergewählt wurden Fabian Rombach als Politischer Geschäftsführer (23, Student) und Esther Schwedler (20, Studentin) als Frauen- und Genderpolitische […]

Vom 13. bis 26. Oktober wird auf dem gesamten Gebiet der Europäischen Union eine groß angelegte Kontrollaktion ”Mos Maiorum” gegen Menschen ohne Papiere durchgeführt. Daran ist neben FRONTEX und Polizeibeamten aus der EU auch die Bundespolizei beteiligt. Ziel ist es, Menschen ohne gültige Aufenthaltspapiere an wichtigen Verkehrsknotenpunkten z.B. Bahnhöfen, Flughäfen oder Autobahnen aufzufinden. Diese Aktion […]

von Mareike, Maximilian, Dominique und Lucas Zurzeit besuchen wir Initiativen, Organisationen und Verbände, um uns vor Ort ein Bild ihrer Arbeit zu machen und mit ihnen über politische Fragestellungen in Hamburg zu diskutieren. Nach unserem Besuch im Café Sperrgebiet waren wir zu Gast in der Verbraucher_innenzentrale. Die Verbraucher_innenzentrale Die Verbraucher_innenzentralen in Deutschland sind gemeinnützige Vereine, […]

Zahlreiche Landesverbände und Basisgruppen der GRÜNEN JUGEND fordern in einem Offenen Brief die Bundesratsmitglieder von Bündnis 90/Die Grünen auf, am 19. September gegen eine Gesetzesvorlage zu stimmen, mit der Serbien, Bosnien-Herzegowina und Mazedonien zu “sicheren Herkunftsstaaten” erklärt werden sollen. Damit soll die Abschiebung von Geflüchteten, insbesondere von Roma, in die Staaten erleichtert werden, aus denen […]

Die Vorratsdatenspeicherung ist zwar vorerst gekippt, aber die Überwachung durch ausländische Geheimdienste geht weiter. Das No-Spy-Abkommen ist gescheitert und auf eine echte Datenschutzreform muss weiter gewartet werden. Janina Abts, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Hamburg, erklärt: „Im Gegensatz zur Kanzlerin wissen wir, wo das besagte Neuland liegt – nämlich im Hamburger Süden. Es ist aber nicht […]

Heute Vormittag hat die GRÜNE JUGEND Hamburg gemeinsam mit der Landesvorsitzenden von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Hamburg, Katharina Fegebank, eine Aktion gegen das Freihandelsabkommen TTIP in der Innenstadt durchgeführt und mit Passant_innen über die Gefahren dieses Abkommens gesprochen. Dazu sagt Katharina Fegebank, Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Hamburg: TTIP gefährdet ökologische, soziale und Verbraucherstandards. Wer möchte […]

Anlässlich der am morgigen 8. Mai stattfindenden Demonstration “Hamburg gegen Rechts” erklären die Jusos Hamburg, die GRÜNE JUGEND Hamburg und die Jungen Liberalen Hamburg: “Wir laden alle Hamburgerinnen und Hamburger ein, am 8. Mai mit uns gegen Faschismus, Rassismus und Antisemitismus und für eine weltoffene Gesellschaft zu demonstrieren. Immer noch trifft man in unserer Gesellschaft […]

Am morgigen Donnerstag, den 27. März 2014 veranstaltet die Senatskanzlei Hamburg gemeinsam mit der GRÜNEN JUGEND Hamburg, den Jusos Hamburg, der Jungen Union Hamburg, den Jungen Liberalen Hamburg, dem Europa Jugend Büro und der JEF ein Event zur Europawahl. Es findet in der Stadtteilschule am Hafen in Kooperation mit dem Wirtschaftsgymnasium am Lämmermarkt statt. Beides […]

Die GRÜNE JUGEND Hamburg startet jetzt mit on- und offline-Formaten in den Bezirks- und Europawahlkampf. Maximilian Bierbaum, Sprecher der GRÜNEN JUGEND Hamburg, sagt zu den Plänen: „Wir werden wöchentlich einen Podcast auf unserer Website und in den sozialen Medien veröffentlichen. Damit thematisieren wir unterschiedliche Themen der Bezirks- und Europawahlen. Wir erhoffen uns, so viele Erstwähler_innen […]