' Klimakrise – GRÜNE JUGEND Hamburg

Klimakrise

Pressemitteilung der GRÜNEN JUGEND Hamburg

Am 06.06. stimmen die GRÜNEN auf ihrem Landesausschuss über den Koalitionsvertrag ab. Die Delegierten der GRÜNEN JUGEND werden gegen den Vertrag stimmen. 


Dazu Leon Alam (Sprecher der GRÜNEN Jugend Hamburg):

 “Wir fordern an der Seite der Klimabewegung von der Hamburger Politik einen deutlichen Kurswechsel in der Bekämpfung der Klimakrise für Generationen- und Klimagerechtigkeit. Notwendig wäre ein konkretes Emissions-Budget und konkrete Reduktionsziele für alle Sektoren, mit denen das Pariser Klimaabkommen umsetzbar ist. Stattdessen haben die Koalitionspartner in einem Konjunktivsatz vereinbart, dass “eine neutrale Klimabilanz deutlich vor 2050 erforderlich wäre”. Die mangelhaften Maßnahmen zur Reduktion der Emissionen, etwa die geplante Klimaneutraliät von Wohngebäuden bis 2050, zeigen auf, dass die angeblich angestrebte Klimaneutralität deutlich vor 2050 nicht gewünscht ist. Sie bleibt ein leeres Versprechen im Konjunktiv. Der Klimateil des Vertrages ist inkonsequent und offenbart, dass die SPD nicht zu einer Paris-konformen Klimapolitik bereit ist. Die GRÜNEN sind mit dem Ziel der Klimaneutralität bis 2035 in die Verhandlungen gegangen. Die SPD ist mit klaren Klimaschutzversprechen in den Wahlkampf gegangen, scheint aber offensichtlich nicht bereit, diese Versprechen einzulösen. Solch ein Ergebnis können wir nicht mittragen.“ [...] 

Weiterlesen

Leon Alam & Madeleine Cwiertnia

Pressemitteilung der GRÜNEN JUGEND Hamburg am 14.10.2019 zur Landesmitgliederversammlung

Am 12.10.2019 hat die GRÜNE JUGEND Hamburg auf ihrer ordentlichen Herbst-Landesmitgliederversammlung einen neuen Landesvorstand gewählt. Die Außenvertretung des politischen Jugendverbandes wird nun von den Sprecher*innen Madeleine Cwiertnia (25) und Leon Alam (23) übernommen. Außerdem wurden die politische Geschäftsführerin Klara Elise Pfeiffer (19), der Landesschatzmeister André Lohde (21), die Koordinator*innen Marta Ahmedov (17), Mette Steffen (17) sowie Julius Nebel (21) und die Frauen-, Inter, Trans*- und genderpolitische Sprecherin Lisa Wätzold (19) gewählt. [...] 

Weiterlesen

Pressemitteilung der GRÜNEN JUGEND Hamburg zu den heutigen Klimaprotesten

Hamburg, 20.09.2019

Am heutigen Tag, dem 20.09.2019, fand im Rahmen des globalen Streiktags von FridaysForFuture (FFF) eine durch ein breites Unterstützer*innenbündnis getragene Großdemonstration statt. Als GRÜNE JUGEND Hamburg sind wir aktiver Teil dieses Bündnisses. Zugleich läutet der heutige Tag sowie die Aktion von #sitzenbleiben die bis zum 27.09.2019 andauernde Klimaaktionswoche ein und führt dadurch die bunten Klimaproteste der letzten Monate – von den Ende Gelände Aktionen im Rheinischen Braunkohlerevier, der FFF Großdemo in Aachen, der Bienaleblockade in Venedig, den Blockaden der IAA in Frankfurt, den Aktionen zu den Cruisedays in Hamburg bis hin zu den wöchentlichen FFF-Streiks – nun hier in Hamburg fort.  [...] 

Weiterlesen